Pitstoplane + Safteycar

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hey, habe jetzt meine Boxengasse im Detail nochmal etwas genauer geplant.
    Denkt ihr das es so funktionieren könnte?
    Noch dazu, es wird alles mit der Digi 132 betrieben, CU Unit usw, kann man aber im Planer nicht anders darstellen.

    Und hätte auch noch ein paar Fragen dazu
    Bei der Einfahrt 1: muss man auch die Rückstellfunktion der PitLane Einfahrt mit in die 143 Weiche einbauen? 30346 deswegen weil ich die günstig bekommen habe. ;)

    Ist das mit dem Strom so richtig geplant, das Saftey Car bleibt ja nur dort stehen wo der Strom aus der PSL anliegt, und tanken geht ja auch nur dort, also müsste es ja so funktionieren das nur an den Tankplätzen getankt werden kann, oder habe ich da einen Denkfehler?

    Zu Nr. 6: reicht da eine dieser Pitstop Adapter Unit 30361 um die Runden zu zählen? Oder müssen die auch noch in die Tankplätze?

    Die restliche Strecke wird natürlich noch anders, aber die Boxengasse soll dann eigentlich so in die Strecke eingebaut werden.

    Zu den ganzen AKS komme ich dann glaube ich später nochmal. ;) Mal sehen ob das überhaupt so umsetzbar ist mit den AKS, das die Plätze gesperrt sind wenn ein Auto drin steht, und das dann noch in den Digi 143 Weichen. Sowie bei der Ausfahrt aus der Boxengasse etc... :pillepalle:

    Bin für eure Tipps und Hinweise, sowie Ratschläge dankbar.

    MfG René
    MfG René :hi:
  • Wenn jetzt ein Safety-Car in der Box steht kannst du nicht mehr Tanken , so wie ich dich verstehe ist eine Pit-Lane bzw dessen Technik dort wo dein SC stehen soll - wenn das so ist kannst/musst du Weiche 1 lassen wie sie ist ............

    Die Tankadapter zählen die Runden mit , AKS ist nicht meine Welt da muss dir jemand anders etwas zu sagen ............

    Gruß
    Ingo
    Gruß
    Ingo

    Ja , ich spiele noch mit kleinen Autos :werde:
  • Hey, Weiche 1 (Boxengasseneinfahrt) soll die Technik der PitLane Einfahrt bekommen, zwecks Ghostcar usw., diese soll dann entkoppelt werden, und die Leitungen die beim entkoppeln entfernt werden ( im leeren enden) sollen dann zu den 3 gekennzeichneten Flächen gezogen werden.
    Damit das Saftey Car in der ersten Einbuchtung hält, und nur in den Tankplätzen getankt werden kann und nicht überall in der Boxengasse.
    Dachte das könnte so funktionieren?
    MfG René
    MfG René :hi:
  • Also mein Senf dazu:
    1.) Stromfluss ist sehr gut geplant und durchdacht - Pacecar funktioniert so wie gewünscht und wird in der ersten Bucht halten.
    2.) Rückstellfunktion in der PSL-Einfahrt wird mit Sicherheit erforderlich sein, da Ghostcars diese Weiche (mit PSL-Platine) in keine Richtung schalten können - und außerdem die 132-er Elektronik gar keine Rückschaltfunktion durch "nicht gedrückte Weichentaste" kann ...
    Mein Tipp: nimm die 132-er PSL-Weiche als Boxeneinfahrt und "schnitz" diese passend an die Bahn mit einer längs entsprechend geschnittenen 143-er Geraden (sind annähernd gleich lang, allerdings wirst auch ein kleines Stück längs der Weiche schneiden müssen) oder der 132-er Geraden aus dem PSL-Set, dann muss außer der "Entkoppelung" gar nichts umgebaut werden, der mechanische Rücksteller ist ja drinnen ...


    3.) eine einzelne Adapter Unit 30361 müsste am Anfang der Boxengasse sein (am Besten wohl unterhalb des Pacecar-Standplatzes), denn der Tankvorgang kann erst NACH Überfahren der Diode und anschließendem Anhalten gestartet werden - allerdings ist es egal wo angehalten und getankt wird...
    Wenn Du nur in den vorgesehenen Tankbuchten tanken lassen willst, braucht es am Anfang jeder Tankbucht so einen Adapter oder zumindest eine zweite an der Adapterelektronik angeschlossene Empfangsdiode.
    Die Rundenzählung in der Box kann an der CU aktiviert oder deaktiviert werden - kein Problem bei Deinem Plan, denn beide Tankplätze können in einer Runde nicht angefahren werden (sonst wäre 2x Rundenzählung möglich !)
    4.) AKS würde ich mir in dieser Boxengasse schenken - es ist genügend Zeit nach der PSL-Einfahrt, um die Weichentaste wieder loszulassen und nicht aufs Pacecar draufzudonnern, und falls doch -> einiges an Zeitverlust, bis der "Rowdy" das wieder in Ordnung bringt ist da, oder gleich eine Strafrunde aufbrummen ...
    Bahnvorstellung ... 143-Movie (TopGun) ... 143-Movie (Musikvariante, ohne Ländersperre)
  • Danke Andreas für die Tipps und die ausführliche Erklärung.
    zu 1. Da brauche ich den Strom ja aber nur zu der 1. Position zu ziehen wo das Pacecar stehen soll, und nicht wie ich gezeichnet hatte an alle 3 Plätze oder?

    zu 2. Das mit der Einfahrt mit der original Pitlane habe ich mir auch schon angeschaut, gibt es ja auch richtige gute Anleitungen hier, aber da bin ich mir noch nicht sicher wie ich es genau mache, trotzdem danke fpr den Tipp. [danke]
    zu 3. Vielen Dank für die Erklärung: damit bin ich wieder einen Schritt weiter. ;) Also nur eine und das am Anfang, der Tipp mit unterhalb des SafteyCar Platzes war sehr gut, werde ich dann wohl auch so umsetzen. (B)
    Und das mit den AKS muss ich mir alles nochmal durch den Kopf gehen lassen, finde die Teile ja net schlecht, zumindest an manchen Stellen, aber das wird dann eh erst später, hab ja erstmal noch genug Baustellen. :doofy:

    MfG René
    MfG René :hi:
  • Mit 1.) hast Du vollkommen recht, René - und ich glaub ich weiß jetzt endlich, wieso das "entkoppeln" genannt wird - weil ja nur der SC-Standplatz vom übrigen Bahnstrom entkoppelt werden muss, dem Rest der Boxengasse ist wurscht woher der Strom kommt ... außer Du baust noch einen Speedlimiter dran ... ;)
    Bahnvorstellung ... 143-Movie (TopGun) ... 143-Movie (Musikvariante, ohne Ländersperre)