Aller Anfang war schwer....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aller Anfang war schwer....

      Hallo zusammen,

      möchte ich mal meine Jugendsünde aus den Anfangstagen zeigen: meine erste Bahn - die Racebox.

      Angefixt durch ein TV Bericht hatte ich in kurzer Zeit sämtliche Flohmärkte Kölns geplündert und war zum Imperator der Startpackungen geworden.

      Jetzt wollten diese unzähligen K1 90 aber auch alle benutzt werden und die anderen Action versprechenden Superschienen wie Loopings, Fly-Over, Kreuzungen, Engstellen, Spurwechsel, Steilkurven, etc. natürlich auch.

      Also musste ein genialer Streckenplan her, der alles bisher dagewesene in den Schatten stellt. Klar, hatte ich mir vorher einiges an Tipps geholt, aber mal ehrlich, diese Spaßbremsen haben doch keine Ahnung.

      Und jetzt haltet euch fest, hier kommt die Wilde Maus:


      Kein Scheiß, das Ding gab es wirklich.



      Allerdings nur einen Rennabend lang. Aber was heißt Rennabend? Abflug- und Ich-suche-und-Berge-mein-Auto-Abend trifft es wohl eher.

      Also Strecke verkürzt, viel Schnickschnack raus und dafür ein elektronischer Rundenzähler rein und schon kam Rennfeeling auf.





      Aber wirklich zufrieden war ich immer noch nicht. Kreuzungen und Geschlängel raus. PC Zeitmessung angeschafft, Anschlussbox mit Bananenbuchsen, wieder ein großer Schritt nach vorne.




      Die Zeit der Bahn war dann endgültig gekommen, als ich Spaß an driftenden Autos gefunden hatte. Eine weitere Veränderung hätte keinen Sinn gemacht, also folgte der Abriss.

      Wie es dann weiter ging könnt ihr hier sehen: Rathead´s SlotBar

      Gruß
      Chris

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von rathead ()

    • Moin,
      kennt wohl jeder: Alles MUSS verbaut werden, was irgendwie greifbar ist.
      Fahrbarkeit ist sekundär, Hauptsache Streckenlänge.
      Aber wir sind der Evolution ja nicht abgeneigt und lernen dazu, gottseidank.
      PS: Dein Plan der wilden Maus, fahr in mal nach, ist bei mir nur ne Außenrunde mit Looping, oder?
      ...Edit sagt: mit den Bildern macht das Sinn und ich hab quatsch geschrieben...

      Gruß, Jürgen
    • cool!

      erinnert mich irgendwie an die Bilder von GoMarkus Strecken ...
    • also König der Starterboxen könnte man mich auch nennen! :D

      Aber so wild wie du hab ich es mit dem Aufbau nicht getrieben... Aber die Pläne waren in meinem Kopf... 6 stöckiger Kreiselturm :banned: dazu kam es zum Glück nie... hab jetzt auch begriffen... Einfach ist manchmal mehr....
      Wo ich leider noch nicht verabschieden kann ist die länge meiner Bahn! Geraden hat man nie genug und MÜSSEN verbaut werden
    • MBQ79 schrieb:

      6 stöckiger Kreiselturm dazu kam es zum Glück nie... hab jetzt auch begriffen... Einfach ist manchmal mehr....

      Wo ich leider noch nicht verabschieden kann ist die länge meiner Bahn! Geraden hat man nie genug und MÜSSEN verbaut werden
      warum nicht?
      habe ich nicht einmal so aufgebaut.
      Einmal nach oben und natürlich auch einmal nach unten. Innenspur gewinnt ;)