Rally Dcar Fahrzeuge

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • wichtig ist einzig wie weit der Leitstift in den Slot hineinragt.
      im besten Fall bis fast an den Grund.
      Abhilfe? Umbau auf drehbaren Leitkiel.
      Peter
    • Hmm dann werd ich mich mal umschauen! Weil so sind die quasi nicht fahrbar!

      Hab jetzt nochmal geschaut.... eigentlich ist da kein Unterschied im Vergleich! Die Formel 1 Autos haben den gleichen Abstand!

      Woran könnte es noch liegen das die so schnell aus der Spur springen?
      Bin jetzt doch am überlegen mit stärkeren Magneten!
      Weil ich schaffe mit denen nicht mal eine Runde... und ich liebe die Rally Fahrzeuge!
      Sind halt schon recht hoch könnte auch daran lieben.... Gewichte rein?
    • woran es liegen kann?
      hoher Schwerpunkt
      unrunde Reifen
      viel Gewicht weit weg oben vom Schwerpunkt

      hohe Auto fahren nun mal schlechter als flache. da hilft nur Gas weg.
    • Ja schon klar das mit denen nicht vollstoff geht...
      Aber wir haben zB auch den Hook von Cars... den fahre ich problemlos! Der hat ja einen ähnlich hohen Schwerpunkt!

      Also wäre Gewicht auf die fahrzeugbase eine Möglichkeit? Werd ich mal probieren!
      Weil ich bekomm den momentan nicht mal durch die erste Kurve ....

      Könnte aber auch eine ungünstige Bahn sein...
      Nach einer langen gerade am Anfang kommt direkt ein parkhauskreisel der nach oben führt... da flieg ich entweder raus oder bleib wegen zu wenig Schwung hängen!
    • je nach Auto stehen die Aufnahmen für den Kiel verschieden weit unten aus dem Chassi
      ich kenne nur zwei längen der Serienkiele

      ich stelle nur die vorderen Stromabnehmer ein, die hinteren lege ich über einen Zahnstocher flach gegen das Chassi

      zwei Autos, eins Serie, eins mit Drehkiel

      dann ein Auto an dem ich solange herum getüftelt habe, bis es problemlos 100 Runden durch die enge Steilkurve schafft, ohne das dabei die Stromabnehmer in der Steilkurve aussetzen
      das sieht kagge aus, funktioniert aber
      ob das Looping fest ist, weiß ich nicht, ich benutze keinen Looping

      bei den Extremen Sonderschienen werden beim durchfahren die Stromabnehmer immer sehr stark in serienzustand verbogen und kommen zB in der engen Steilkurve nicht mehr richtig an die Stromleiter. Sie verbiegen sich zurück und bekommen keinen Kontakt mehr.

      verbaut man tief liegende Drehkiele passiert einem das kaum noch.
      also habe ich mit Gewalt die Serie Stromabnehmer tiefer gelegt. heraus genommen, den umgelegten Bügel vorn aufgeklappt und so wieder ins Chassi gesteckt und dann so schief innen im Chassi ans Gegenstück angelötet.
      ich habe das so bei zwei Autos umgebaut, die jetzt stundenlang innen durch meine Steilkurve ohne Aussetzer fahren. auch hier weiß ich nicht ob das Looping fest ist und oder diese ein Auto zum austesten verleihen

      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • hier das Beispiel vom DTM BMW, dessen Chassi deutlich tiefer liegt, aber auch immer wieder in der Steilkurve aussetzte.
      dieser Stromabnehmer sitzt aber nicht einseitig gekippt unterm Auto, sonder vorn und hinten ca 3mm weiter aus dem Chassi heraus und dann vorn und hinten verlötet. klappert das, schiebt man ggf ein bißchen Pappe oder ähnliches zwischen das Chassi und den Stromabnehmer, oder einen Tropfen 2K kleber. Ich konnte innen den schmalen Messing Aufnahmebügel stramm biegen und verlöten, das dann der Stromabnehmer unterm Auto nicht wackelte. Ist aber egal wie, Hauptsache der Stromabnehmer ist fest.

      zum Stromabnehmer wechseln braucht man dann halt einen Lötkolben, ggf killt man damit auch jeden Kleber. Nur nie die Nase darüber halten

      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Man kann da auch Holz nehmen, oder alles mögliche
      nur
      je weiter man damit heraus muß um so wichtiger wird festlöten und ggf festkleben.
      es ist ziemlich unwichtig, wie man das baut. Hauptsache die Schleifer kommen an die Schiene und wackeln nicht und machen keinen kurzschluss.
      probiere es einfach aus

      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • MBQ79 schrieb:

      Könnte man bei dem letzten Bild nicht einfach jeweils ein Kupfer Blättchen nehmen und zwischen den Stromabnehmer klemmen? Müsste doch auch gehen...

      Auf jedenfall Danke!

      Deine Stromabnehmer sehen so sauber und gepflegt aus...
      Eine kleine Drahtbürste vor jeder Fahrt wirkt Wunder , damit verhinderst du das Dreck durch dir auch wenn geringe verbrannt wird und dasmit die Abnehmer dauerhaft verschmutzt - und ja du kannst im Prinzip nehmen was du willst zu zwischen klemmem - aber nur mit zwischen klemmen hast du noch keine Festogkeit !

      Da war Claus fast schneller mit der Festigkeit :lol:
      :werde: 18 Volt sind ausreichend :beer:
    • Wer ziemlich gut bauen möchte, kann auch Nachrüstdrehkiele verbauen
      nur
      bei Standart Go sitzt vorn der Haltestutzen und der sitzt für Umbauten mit Drehkiel im Weg
      da muss ein großes Loch hin um die Kabel zum Drehkiel durchzuführen
      unser Pfuetze bietet wenigstens 3-4 verschiedene Drehkiele an
      und
      tolle Karosseriehalter

      trennt man vorn den Karosseriehalter ab und klebt innen seitlich hinterm Vorderrad links und rechts in die Karo je einen Halter für die Schrauben und bohrt zwei Löcher, kann man gut dort seitlich die Karo vorn Haltern und hat inne allen Platz um gut einen Drehkiel einzubauen
      je nach Auto legt man zwischen Chassi und Drehkiel soviel plastik Unterlegscheiben, bis man gute Stromabnehmer Abstände zu den Stromleitern hat

      gute flexible Kabel und Kupfergeflecht Stromabnehmer bekommt man von Carsten, der hat auch noch Drehkiele

      auf Carrera Schienen kann ich Nicht empfehlen die Kabel als Stromabnehmer durchzuführen, sondern eher richtige Stromabnehmer-Kupferlitze als Meterware

      so lange man aber mit Haftmagneten fährt, geben Drehkiele nur begrenzt Sinn
      aber
      mit Drehkielen kann man gut die Stromabnehmer tief runter bringen an die Stromleiter.

      DAS sind dann aber schon größere Umbauten

      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • kleine Drehkiele für 143 findet man eher selten im Laden
      evtl baut Dir hier jemand die Links zum CarGo Shop ein und zu Pfuetzes Drehkielen
      ich komme gerade gar nicht auf CarGo's richtigen Shop Namen
      in dem Shop gibt es reichlich 143 Teile
      bis hin zu heftigen Umbau Teile

      vorsichtig, wer einmal anfängt...

      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben