Kampring

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen!

      Ich bin neu hier im Forum und habe auch gleich ein paar Fragen. Da ich nicht genau weiß wohin damit, dachte ich mir, dass man sich als neues Forumsmitglied am besten mal vorstellt. Und die Bahn dann gleich mit.

      Ich bin 40 Jahre, habe im Winter 2011 eine Holzbahn gebaut. Erstens wegen der Herausforderung, um zu sehen ob ich das hinbekomme und zweitens weil mir die Erweiterung meiner Evobahn zu teuer kam (Als Anfänger hatte man ja nur geraden und 45 Grad Kurven). Außerdem wurde gerade ein Kellerraum bei uns im Haus frei, den ich gleich für mich beanspruchte. Vielleicht gefällt es meiner Frau ja auch, wenn ich öfters mal im Keller verschwinde, kann ich wenigstens nicht nerven ;) Gefahren und aufgebaut habe ich drei White Points und zwei Mini-Z. Ein Scaleauto 1:24 gehörte auch mal zum Fuhrpark, dieser fuhr echt toll und hat auch Spass gemacht, war aber doch etwas überdimensioniert für meine Bahn. Ich muss allerdings sagen, dass die Bahn in den letzten Jahren nicht so genutzt wurde, wie sie es eigentlich sollte. Auch der Landschaftsbau ist noch nicht abgeschlossen und stockt immer wieder. Job, ein anderes zeitintensives Hobby und zwei kleine Jungs haben hier nicht genügend Zeit gelassen. Nun sind die Jungs aber in einem alter, wo sie Spass an der Bahn haben. Aufgrund des neuesten Cars Films mussten wir die letzten Tage auch ständig in den Keller. Auch soll der Landschaftsbau auf "Radiator Springs" umgestaltet werden und das Christkind soll natürlich Lightning, Chick Hicks, Jackson Storm und Kollegen bringen.
      Ich habe mir heute mal die Carrera Go im Laden angeschaut und war doch positiv Überrascht, wie toll die "Kleinen" ausschauen. Bei ebay Kleinanzeigen habe ich vier von den Cars Autos aufgetan und mal spontan zugeschlagen. Das Christkind muss diese ja bestimmt noch ein wenig "tunen" damit sie auf der Holzbahn laufen. Und hier brauche ich ein wenig Hilfe. Ich habe mich vorher nie mit 1:43 beschäftigt. Was sollte getan werden, dass die Autos vernünftig und mit Spass um den Kurs gejagt werden können? Reicht trimmen, Ortmänner drauf und Rundlauf der Achsen aus? Es sollen keine Wettbewerbsfahrzeuge weerden. Muss ein beweglicher Leitkiel verbaut werden oder reicht es den Leitstift rund zu machen?

      Noch ein paar daten zur Bahn:
      Slotlänge je 17,28 m
      Slotrun Zeitmessung mit derzeitigem Umbau auf Lichtleiter mit Auswertgeräten (aus dem Industriebereich). Die anderen Dioden haben immer Fehlmessungen oder funktionieren gar nicht.
      Zeitmessung wird wahrscheinlich auf Light und Time umgestellt. Die Demo gefällt mir echt gut und optisch schöner. Soll ja soweit ich weiß auch mit der 4x4 Slotrun Box kompatibel sein.
      Netzteil ein alter vier stufiger Carrera Servo Trafo.
      Regler von Parma 20/25/30 Ohm umschaltbar.

      Ich hoffe ich bekomme hier ein paar Tipps, damit die Jungs bald ordentlich Gas geben können.

      Ich hoffe, der erste Beitrag war nicht zu lang.

      Danke und viele Grüße

      willie
      Dateien
    • Hallo Willi ,

      willkommen im Forum .....

      Nur soviel zum Anfang von mir :
      Dein Txt war nicht zu lang
      dass mit dem Keller und der Frau kann ich gut nachvollziehen :D
      Da du ja eine Holzbahn fährst und somit ja magnetfrei solltest du drehbare Leitkiele verbauen
      Achsen und Reifen schleifen etc gehört dazu , evtl. mal bei Carsten ( CargoCustom ) reinschauen - hat Reifen , Kiele etc.

      Gruß
      Ingo

      P.S.
      Schöne Bahn hast du da :thumbup:
      :werde: 18 Volt sind ausreichend :beer:
    • Willkomm im Forum!
      Gut fahrende Autos?
      Vorderachse kürzen
      Radiales Achsspiel minimieren (Superkleber) (alle 4 Lager)
      eventuell Reifen kleben und dann schleifen
      Vorderreifen versiegeln
      Drehbaren Leitkiel einbauen (entweder gedruckten von shapeways oder SlideGuide von CarGo)
      Karosserieschrauben lockern, bis sich Karo ganz leicht bewegt
      Standard Go!Leitkiel rund schleifen geht für den Anfang (mit Magnet) auch
      Peter
    • Nabend!

      Danke für eure Tipps. Die Wagen sind mittlerweile eingetroffen. Bis auf den Lightning haben die Autos nix getan. Im Serienzustand auf Holz aber nicht fahrbar. Heute habe ich mir den McQueen Mal vorgenommen. Erstmal aufgemacht und gereinigt. Das dauerte ca. 30 min. Bisschen gerichtet und gefettet und siehe da, da war er schon Mal leise. Danach mal verbleit, die Serienreifen leicht abgeschliffen und abgezogen und los gings. Siehe da, er fuhr und machte sogar schon Spass. Finger musste etwas dosierter eingesetzt werden. Die machen ja echt Spass die Dinger. Wenn das Mal keine neue Sucht wird. Die Tage kommen noch Ortmänner drauf und bei Bedarf der Slide Guide.
      Dateien
    • Carsten sollte auch Reifen für die Kleinen haben ...
      dann würde ich auch gleich nen SlideGuide zum testen mitbestellen, dann machen die Autos nämlich erst richtig Spaß :D
    • Neu

      Nabend!

      Hab den Lightning soweit vorbereitet. Ortmänner sind drauf, verklebt und geschliffen. Vorderreifen versiegelt mit Nagellack und eure Methode mit dem Sekundenkleber das Spiel aus den Achsen zu bekommen hat auch wunderbar geklappt. Danke Männers!
      Der kleine McQueen fährt nun echt gut, ca. 2 Sek. langsamer als die Mini Z. Aber ist schon fordernder zu fahren. Des Weiteren hat er schon zu viel Grip auf der Hinterachse, driften tut er bisher kaum, eher das Beinchen heben. Muss ich das Gewicht hinten nochmal rausnehmen. Daher habe ich ihn auch noch nicht auf den Slide Guide umgebaut, auch wenn ich den hier schon liegen habe.
      Hab von der Regierung heute auch grünes Licht für die zwei Labornetzteile bekommen. Das Argument das der alte Servotrafo nicht unter 10 V zu regeln ist und das ja zu viel für die Kinder ist hat gezogen 8) Hab zwei Stück gefunden von 0 - 18 V und 3 A max, die sollten es für die Bahn tun....

      Des Weiteren wollte ich nochmal Light und Time testen. Gefällt mir optisch irgendwie besser. Gibt es da eine Testversion um die mit der Slotrun Box zu testen?

      Heute waren wir dann noch 3 Stunden im Keller mit den Mini Z am fahren (die anderen bringt ja das Christkind). Was soll ich sagen, ich hab nicht eine Runde gefahren, sondern war die ganze Zeit zum einsetzen verdonnert ;( Dafür gabs jede Menge leuchtende Kinderaugen :thumbsup:

      Viele Grüße aus dem Oldenburger Münsterland
    • Neu

      willie schrieb:




      Des Weiteren wollte ich nochmal Light und Time testen. Gefällt mir optisch irgendwie besser. Gibt es da eine Testversion um die mit der Slotrun Box zu testen?
      Da fragst Du am besten mal einen unserer Moderatoren . . . und zwar den "Joe GO!!!"
      Er is der Macher von L & T ;)

      VG
      Mario
      8o :huh: :pump: Carrera OHNE DTM??? Dit jeht ja mal janich . . . !!! :D :thumbup: ;)
      Mein kanal! :vain:
      "Bosespeedway Berlin" im Netz (2013 - 2015) 8o :thumbsup:
      Driften wird völlig überbewertet :crazy:

      Gesendet von meinem SM - G955F