NASTruck

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auch der NASTRUCK Pickup ist fertig fürs Rennen.
      Kunststoffkarosserie von einem Spielzeugauto, angemalt mit Tamiya und Revell Farben. flaches Inlay, Fahrer von Vroom
      Selbstgebautes Chassis aus 1.5mm Polystyrolplatten, gedruckter Leitkiel, Kugellager, FF050Motor, Getriebe von CarGo, gedruckte Felgen, CarGo HighGrip Tires























      jetzt fehlt "nur" noch der Buggyra fürs Truckproxy, da warte ich noch auf shapeways für die Felgen.

      Ciao,
      Peter
    • glaube ich nicht.
      Auf dem Truck waren allseitig Flammenaufkleber drauf. Tilo hat einen von mir bekommen, ursprünglich zum Abgießen gedacht, bevor er die anderen Nastrucks gefunden hat.
      Dürfte ein Ford sein.
    • hi Peter

      damit Dein Mini-Pickup nicht ganz allein unter sovielen Ami-Pickups sein muss, stelle ich meinen mal daneben
      Licht und Pink hat geklappt
      sonst ist reichlich in die Hose gegangen, da ich erst die Verbreiterungen gebaut habe und dann das Chassi kam. hinten links sitzt der Radausschnitt daneben. fast alles Silber ist mir von den Fenstern abgestürzt, und die uralten Decals sind zum Teil aufgequollen
      die Karo war ein Kombi und ist aus Teilen zum Pickup geschnitzt geworden
      der Tiefzieheinsatz stammt auch davon
      die Felgen waren gedacht für meine h0-Renner, hatten eine Bohrung von 2 mm, die jetzt 2,38mm haben
      damit hatte ich für vorn Felgen für O-Ringe

      Andere hier mögen das gar nicht, ich möchte, dass das gut fährt (danke Peter fürs bauen jetzt für 1,6 und 2,38mm Achsen)
      special-parts ;))) passen auch untern MT/X-tration in h0
      Mini Pickup mehr vorn DSC_8763.jpgMini Pickup Seite DSC_8761 .jpg
      Pfuetze hat extra ein langes Chassi für den langen Classi-Mini-Van/Kombi erstellt zur Verwendung mit dem Box-Motor.
      das ist ein Chassi für 2,38mm Lager, oder Dummis einbauen. die gibts auch
      das Chassi ist einteilig und vorn mit viel Einsatz tiefer gelegt um mit Den Reifen überhaupt Bodenkontakt zu erwirken.
      ich mag es nicht mit durchgesteckten Kabelenden in den kleinen Drehkielen. ich schlitze diese auf und verbaue normale Kupferlitzen wie bei allen meinen Autos. ob das Sinn macht, ist fraglich

      Standartachsen von Carsten und etliche Kleinteile von Ihm
      aus 15 Box-Motoren den der am meisten Richtung pfeifen klang
      Ritzel und Kronenrad aus dem h0-Bereich, da kann man lange bauen bis Motordrehzahl und Endübersetzung zusammen passen
      meinen echten Tomy-Turbo (hier heißen die Nachbauten Box-Motor) durfte ich schnell wieder ausbauen. einfach zu giftig
      jetzt stimmt ansatzweise die Leistung und Giftigkeit. Leider war das Teil noch auf keiner Holzbahn. durch den tiefliegenden Box-Motor ergibt sich auf Go-Schienen nur durch den Motor schon viel Magnetkraft. aber driften ist jederzeit möglich auf den Go.

      SMD-LEDs sind verbaut, Hauptsache man atmet Sie nicht beim Verarbeiten ein. zu Anfang schon eine Anforderung
      ich habe vergessen vorm zusammenbauen und kleben die Fenster zu putzen. ärgerlich

      alle meine Autos werden in erster Line zum rasen gebaut, und nicht für die Vitrine.
      rennen sollen Die
      aufquellende Decals und abfließender SilberLack haben mich richtig geärgert
      UND
      wenn ich DEN erwische, der den Radlauf hinten Links anders als den Hinten rechts verbaut hat, dann...

      manchmal merkt man, das ich Rally-Cross-Fan bin, grob mit dem Hammer das Dach wieder heraus gehauen, und ab zum nächsten Lauf. nur ein paar Bleche über die Scheibenecken gepoppt, damit die Fenster nicht heraus fliegen können
      notfalls auf drei Rädern zu Ende fahren. gruß an Stieg Blomquist V96

      cu, DC
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von photomanHH ()

    • schöner Mini, Claus!
      ich mag den genauso wie er jetzt auf der Bahn steht!
      schöne Fotos!
    • photomanHH schrieb:


      .....ich mag es nicht mit durchgesteckten Kabelenden in den kleinen Drehkielen. ich schlitze diese auf und verbaue normale Kupferlitzen wie bei allen meinen Autos. ob das Sinn macht, ist fraglich...



      cu, DC
      (B) :thumbsup: (B)

      Natürlich macht es Sinn.

      Gruß

      Roland
      Nur weil Du keine Männer in weißen Kitteln siehst, heißt das nicht, dass sie nicht hinter Dir her sind.
      (Sent from my dial - operated telephone using my hands)