D143 und CU: Wie tankt man

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • D143 und CU: Wie tankt man

      Hallo,

      ich habe für unsere D143 Bahn eine CU umgebaut. Da wir auch tanken wollen, habe ich mir das hier gekauft: Pit Stop Adapter Unit und in eine 143 Schiene eingebaut.

      Zusätzlich habe ich noch Light und Time geholt um auch das abnehmen des Tankinhaltes optisch mitzuverfolgen. Das klappt auch alles soweit.

      Was ich jetzt aber nicht verstehe und was auch nicht klappt ist: Wie kann ich wieder auftanken?
      Ich bin über den 'Kontakt des Pit Stop Adapters gefahren, habe direkt darüber angehalten usw. Der Tank füllt sich einfach nicht. Habe ich da etwas übersehen? Oder funktioniert es evtl mit dem Pit Stop Adapter gar nicht?

      Vielleicht hat ja jemand die Lösung.

      Vielen Dank schon mal

      Frankenbeutel
    • Wichtig ist natürlich auch ;) ;) ;) , den Weichenknopf zu drücken, wenn das Auto steht, erst dann beginnt der Tankvorgang und wird so lange fortgeführt, bis entweder der Tank voll ist oder die Weichentaste am Drücker wieder los gelassen wird... Ob das Tanken auch automatisch aufhört, wenn Du bei gedrückter Weichentaste losfährst habe ich allerdings noch nicht getestet...

      B.t.w. Ich habe das gleiche Setup, nutze aber die Carrera App oder auch mal die Smartrace App, jeweils mit dem BT-Adapter...
      Funzt gut und bin zufrieden damit
    • Is aber so Ritze 143 ;)

      Ich hatte damals ach die Elektronik unter
      meine 143iger geknallt und als Software hab ich auch Cockpit xp . . .
      Brauchst auch nicht direkt über der Diode halten, das klappt auch, wenn du ein Stückchen weiterfährst, anhälst und den Weichenknopf drückst . . .
      dann blubbert es akustisch auch los :)
      . . . Zumindest bei CP xp

      Mfg
      8o :huh: :pump: Carrera OHNE DTM??? Dit jeht ja mal janich . . . !!! :D :thumbup: ;)
      Mein kanal! :vain:
      "Bosespeedway Berlin" im Netz (2013 - 2015) 8o :thumbsup:
      Driften wird völlig überbewertet :crazy:

      Gesendet von meinem SM - G955F
    • Ritze 143 schrieb:

      Hallo Mario ,


      ich habe identische Elektronik wie du , ich brauche aber den W-Knopf nicht drücken :?: Auf welcher Pos. steht dein Fuel-Schalter an der CU ?

      Gruß
      Ingo
      Du schreibst doch oben selbst, das du über CXP tankst und dort ist das (irgendwo) Einstellbar, bzw das Carrera-Protokoll wird von CXP manipuliert.

      Original Carrera:
      Schalter auf "ON" -> Tanken wie mit BB, Tankschiene nicht erforderlich, normal PSL erforderlich, Tankstand wird im Decoder verwaltet ->nicht D143 tauglich da dem D143 Decoder die Funktion fehlt.
      Ob bei Erkennung der Tankschiene auf die PSL verzichtet werden kann und die Tankverwaltung von der CU übernommen wird kann ich nicht sagen (überprüfen).
      Schalter auf "Real Fuel" -> Tankschiene erforderlich, PSL nicht erforderlich, Tankstand wird in der CU verwaltet -> D143 tauglich
      Tankablauf nach Carrera: Tanksensor überfahren, stehenbleiben, mit Drücken der Weichentaste tanken beginnen.
      Tanken ist/wird beendet wenn: der Tank voll, Weichentaste losgelassen oder (was Carrera nicht schreibt- durch Messungen damals festgestellt) mehr als 50% (meine ich war es) Gas gegeben wird.
    • Ich versuche mich mal zu erinnern, is schon
      'ne Weile ( April 2016 ) her bei mir , dass ich das letzte mal auf meiner Bahn damals, dem "Bosespeedway Berlin" getankt . . . musste ja vorerst alles einmotten :(

      Also . . . bei der Software von CPxp hast du ja mindestens 2 Einstellmöglichkeiten zum tanken . . . und zwar die 1. "tanken" über CP
      und die 2. "tanken" über CU

      Bei der 2. Variante bin ich mir sehr sicher, dass der "Fuel" - Schalter auf "ON" stehen muss . . . dann funktioniert das "tanken" sowohl mit dem 143iger Decoder, als auch selbstverständlich mit 132iger Decoder.
      Aber sobald dein "Tank" leer is (wird beim Fahrzeug mit 132iger Decoder durch Blinken der Fahrzeugbeleuchtung und abnehmender Geschwindigkeit angezeigt, beim Fahrzeug mit 143iger Decoder dagegen wird nichts optisch angezeigt und fährst mit gleicher Geschwindigkeit weiter) . . . . ABER bei beiden Decodern wird KEINE Runde mehr gezählt . . . .

      Was nun die 1. Variante betrifft mit dem "tanken" , bin ich mal ganz vorsichtig . . .
      Ich glaube, da hatte ich den "Fuel" - Schalter an der CU immer auf "OFF" , musste zum "tanken" aber trotzdem immer den Weichenknopf drücken ?(
      Bin mir dahingehend aber nich ganz so sicher . . . ;)
      Probiere es einfach mal aus :)

      Mfg,
      Mario
      8o :huh: :pump: Carrera OHNE DTM??? Dit jeht ja mal janich . . . !!! :D :thumbup: ;)
      Mein kanal! :vain:
      "Bosespeedway Berlin" im Netz (2013 - 2015) 8o :thumbsup:
      Driften wird völlig überbewertet :crazy:

      Gesendet von meinem SM - G955F
    • Hallo Mario ,

      danke für deine Ausführnugen , da ich das Cockpit damals geschenkt bekommen habe und jemand Carrera-Framdes alles heimlich installieren musste sind mir die zwei Varianten bei XP gar nicht bewusst gewesen :wacko: :pinch: :?:

      <ich werde testen und berichten - <ich hoffe du bist auch bald wieder im Slot !!!!

      Gruß
      Ingo
      :werde: Ja , ich spiele noch mit kleinen Autos :lol: :beer:
    • Das hoffe ich auch Ingo . . . :)

      Zwischenzeitlich hat sich ein schicker 132iger in meinen Fuhrpark geschlichen . . . bei nur 19,00 € konnte ick da nich widerstehen . . . :D

      P.s. Cockpit xp is verdammt umfangreich . . .
      da brauchst du viel Zeit, um alles zu entdecken ;)
      Dateien
      8o :huh: :pump: Carrera OHNE DTM??? Dit jeht ja mal janich . . . !!! :D :thumbup: ;)
      Mein kanal! :vain:
      "Bosespeedway Berlin" im Netz (2013 - 2015) 8o :thumbsup:
      Driften wird völlig überbewertet :crazy:

      Gesendet von meinem SM - G955F
    • Hallo zusammen,

      hier bin ich wieder. Vielen Dank für die Antworten.
      Um es vorweg zu nehmen: Der Weichenstellknopf muss gedrückt werden :whistling: . Das steht bestimmt auch in der Anleitung der CU :saint: .

      Ich habe L&T im, Einsatz. Der Schalter steht an der CU auf on. Dann nimmt der Tankinhalt ab und wenn der Tank leer ist wird das Fahrzeug langsammer.

      Ich habe aber momentan noch ein anderes Problem: Beim ersten Test des Umbaues (bei mir zu Hause, wenig Platz) habe ich die Software auf meinem Desktop installiert. Da hat alles funktioniert. Jetzt am WE haben wir eine große Bahn bei Oma und Opa (viel Platz :D ) aufgebaut und die Software auf dem Laptop installiert. Da hat die Software irgendwelche 'Störimpulse' bekommen und wild Runden gezählt. Wir haben dann noch einen zweien Laptop genommen, da hat es schon besser geklappt. Allerdings wurden auch da manchmal Runden für beide Autos gezählt. Da muss ich noch ein wenig probieren.

      Trotzdem aber vielen Dank

      Bis zum nächsten Problem ;)

      Frankenbeutel