Basis-Wissen für Alle Neuen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Basis-Wissen für Alle Neuen

      hi All

      können wir nicht mal bitte einen Schalter Basis Wissen einrichten
      da drunter
      1. Basis Wissen Autos
      2. Basis Wissen Bahnaufbau
      3 Basis Wissen gute einfache Verbesserungen

      und NUR IN DIESER RUBRIK es so anlegen, das diese ersten basis infos immer vorn stehen bleiben
      und
      das diese Basis Infos ähnlich einem Wiki für eine zeitlang für Alle zum bearbeiten frei bleiben, bis ziemlich einhellig darin steht, was man wirklich braucht

      und das dann abschließt

      bitte bitte

      natürlich fragen dann immer noch alle neuen, wie geht das oder das???

      nur dann kann man gezielt antworten, dafür steht das unter diesem Link
      so das nicht alle 2-3-4 wochen immer wieder alles neu wiederholt werden muss

      ich meine solche Infos wie, die Nasen der stromverbinder/stromleiter mit einem 3mm schraubenzieher innden soweit aufbiegen, das die schienen leicht stramm zusammen zu fügen sind, dann haben die bestmöglichen kontakt

      oder bei den autos, wie mal spiel der achsen beseitigt und danach reifen schleift
      wie man die schleifer gut einstellt
      das man schaut, ob wirklich alle 4 räder sauber auf der schiene aufliegen
      usw

      was haltet Ihr davon???
      cu DC
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Es ist schon fast peinlich :

      Alle - oder jeder ? - wissen unheimlich viel bis alles über Computer, hardware, software, Apps und und und.

      Nur was man in eine Suchmaske eingeben muss - ob bei Google oder beliebigen Foren, an solchen Trivia scheitert es dann immer wieder und es wird erwartet, dass Andere die Arbeit und Zeit aufwenden, die man eigentlich selbst hinein stecken sollte.
      Ich muss auch Geduld und Zeit haben, wenn ich irgendetwas Konkretes suche. Die wende ich halt auf und belästige nicht immer gleich Andere.

      Ja, ich empfinde das sehr häufig als Belästigung und den Versuch, den Weg des geringsten Widerstandes zu gehen.

      Das ist eine allgemeine, ( noch ) nicht personenbezogene Aussage.


      Roland
      Nur weil Du keine Männer in weißen Kitteln siehst, heißt das nicht, dass sie nicht hinter Dir her sind.
      (Sent from my dial - operated telephone using my hands)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Arkay ()

    • Basis-Wissen für Alle Neuen

      Hi Roland
      absolut Personen bezogen
      in wirklich vielem sehe ich das ja auch so. komme ich aber als wirklich Neuer herein, fällt auch mir der Einstieg oft sehr schwer.
      heute finde ich vieles sehr gut selbst. Aber schon bei offenen Kugellager in hoher Qualität scheitert dann mein Wissen in englischen Seiten. Als nur ein Beispiel.
      fragt mich immer wieder der gleiche, warum seine Autos aus der Bahn hüpfen, besonders immer der lilane, dann blubbere ich auch schon zurück: "weil Du ihn nie in Ordnung bringst "

      oder ich poltere wie die Tage: "mache auch Deine Vorderachse".
      da war nicht die frage doof, nur wieder mal meine Geduld.

      einen guten strukturierten einfachen Eingangsbereich für Einsteiger zum darauf zu verweisen finde ich nur gut.
      nicht unten versteckt.
      sondern immer oben im Eingangsbereich

      Allen einen schönen Tag
      und natürlich nicht nur Roland ;)

      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Zu Zeiten vor dem Internet wurde man Mitglied eines Vereins, um mit zu machen und dabei zu sein. Immer ergab sich das persönliche Gespräch.

      Im Internetzeitalter, wo es für wirklich fast alles Fachforen gibt, fühlt man sich ebenfalls wie in einem Verein, nur eben online. Das ist sehr praktisch denn nicht jedes Kaff hat einen Slotcar-Verein.

      Es liegt in der Natur des Menschen, sich mit anderen Menschen austauschen zu wollen, auch online, die Suchfunktion ist so steril wie das Branchenbuch. Somit ist und bleibt ein Forum auch lebendig und gerade der Austausch ist ganz im Sinne eines Forums.

      Ich verstehe aber auch, dass "alte Hasen" sich "belästigt" fühlen, wenn ein Neuer zum x-ten Mal eine Frage stellt. Solch alten Hasen sollte es sicher nicht schwer fallen, sich dann vornehm zurück zu halten. Es ist ja niemand gezwungen zu antworten.

      Alternativ kann man über eine Rubrik "alte Hasen unter sich" nachdenken. Dort wären sie solchen Belästigungen nicht mehr ausgesetzt. Hier hat der Forenbetreiber eine Fürsorgepflicht gegenüber seinen Spezialisten.

      Also immer schön eine Armlänge Abstand zum Belästiger halten, dann hat man seinen Frieden und seine Ruh.
      Haftmagnet! Was sonst? GO!!! for it :spiteful:
    • "Erdoganismus" ?


      Wer seine Meinung frei äußert ist

      a) böse
      b ) nicht systemverträglich,


      muss also

      c) isoliert werden ( "Rubrik alte Hasen" ) oder
      d) still geschaltet...( sich vornehm zurückhalten )

      Nur wenn alle zum Gleichen "Hurra " schreien, alle Alles toll finden, ist die Welt in Ordnung.

      Hatten wir schon mal. Mit bekannten Resultaten.

      So, jetzt gehe ich vornehm zurück in meinen "Alte - Hasen - Stall".


      Roland

      Übrigens - wenn der Austausch generell noch so stattfinden würde wie in der Vor - Internet - Zeit, hätten wir eventuell noch gar kein Internet.

      In der Möglichkeit, die Fähigkeit zu entwickeln sich extrem umfassend und auch schnell über fast alles informieren zu können, liegt eine der Segnugen des Internets. Ebenso wie die in der Vor - Internet - Zeit weit weniger ausgeprägte Unart, die geistige Arbeit Anderer zu nutzen statt selbst geistig aktiv zu werden.
    • Und nun nochmal zu Claus, der ja eigentlich etwas Anderes ansprach als das, was ich dann bemeckerte.

      Claus, Deine Idee ist gut und richtig und wurde, seit es Hobbyforen gibt, mit Sichrheit in jedem einzelnen davon mehr als einmal geäußert.
      In manchen wurde sie auch versucht umzusetzen. Mit viel Liebe und Akribie wurden Rubriken geschaffen. Voller Hoffnung wartete man auf die Flut von Anleitungen.
      Man wartet heute noch. Ausnahmen bestätigen die Regel, natürlich.

      Aber im Großen und Ganzen scheitern diese Versuche an eine ganz einfachen Sache - den Teilnehmern.

      Meist beginnt es mit qualitativ hochwertigen Beiträgen, geschrieben von den "Alten Hasen".
      Irgendwann werden die aber verständlicherweise müde, weil sie oft recht allein auf weiter Flur agieren.

      Irgendwann wird begonnen, Beiträge zu diskutieren - ich äußere mich jetzt mal nicht zur Kompetenz dieser Diskussionsbeiträge.

      Irgendwann also verschwimmt das eigentlich Ziel.

      Der Rest ist Schweigen.

      Ich habe ja nichts gegen Fragen, ganz im Gegenteil ! Ich stelle ja selbst auch genug. Ich will ja weiter lernen.
      Aber ich hätte bei Fragen sehr gerne das Gefühl, daß der Fragende schon selbst genug versucht hat und trotzdem keinen Erfolg hatte. DANN helfe ich en detail. Aber bei Fragen, denen man anmerkt " Bevor ich mir den A... aufreiße, frage ich lieber gleich...", sträuben sich mir die nicht vorhandenen Nackenfedern.

      In dem Sinne kommunizieren wir heiter weiter, oder ?

      Gruß Roland
      Nur weil Du keine Männer in weißen Kitteln siehst, heißt das nicht, dass sie nicht hinter Dir her sind.
      (Sent from my dial - operated telephone using my hands)
    • Arka schrieb:

      In der Möglichkeit, die Fähigkeit zu entwickeln sich extrem umfassend und auch schnell über fast alles informieren zu können, liegt eine der Segnugen des Internets. Ebenso wie die in der Vor - Internet - Zeit weit weniger ausgeprägte Unart, die geistige Arbeit Anderer zu nutzen statt selbst geistig aktiv zu werden.
      Natürlich ist es effektiver, wenn jeder das Rad neu erfindet anstatt auf bereits vorhandenes Wissen zurück greifen zu KÖNNEN! Natürlich darf auch jeder sein Wissen vor unartigen Nachahmern schützen! Dann ist es eine gute Idee, in einem Internetforum erst gar nicht zu posten!

      Immerhin bist du doch noch damit einverstanden, dass man auf dein Wissen mittels der Suchfunktion zurück greifen kann. An deiner Stelle würde ich das nicht auch noch unterstützen! Das nenne ich Selbstlosigkeit.
      Haftmagnet! Was sonst? GO!!! for it :spiteful:
    • Da ich ein "Neuer" bin, der auch sicher nervige Fragen stellt (ich kenn mich ja) und gerade mal seit Weihnachten hier lese, kann ich aus erster Noob-Hand sprechen.

      Ich glaube nicht, dass es die Mühe wert ist. Sorry.

      Ich verstehe die Intention, aber es funktioniert nicht. Wegen des Publikums. Der Kundschaft.

      Weil:
      Ich bin mit total vielem überfordert. Wahrscheinlich lese ich schnell, erfasse oft, was da steht und kann die Suchfunktion nutzen. Geben wir mal Achsspiel ein. Oder Achsspiel verringern. Da kommen dann beim 2. Mal 4 Ergebnisse. Gebe ich dann Brettchenmethode ein ... So finde ICH nicht ein brauchbares Ergebnis. Das ist oft nicht sooooo schön, gerade am Anfang, man will ja auch ERGEBNISSE.

      Beim Lesen eines Artikels, Beitrags stoße ich auf ein neues Problem und schon bin ich im Dschungel. Einfacher: Neuer Thread eröffnet, ein paar Antworten und vielleicht ein Link. ...

      Ja, ein paar Grundlagenanleitungen müssten her. Aber für wen? Ihr antwortet mir heute, gebt euch Mühe und morgen hab ich keinen Bock mehr auf Bahn - schön, dass es eure Zeit war, die ihr verschwendet habt ...

      rathead schrieb:

      Gibt's doch schon: Einsteiger > Tutorials und Anleitungen
      Stimmt. Sobald man hier einige Leute "kennt", schreibt man lieber, als zu lesen und vor allem: zu suchen. Denn der, den man fragt, WEISS das und muss nicht suchen. Und noch besser: Mit großer Wahrscheinlichkeit KANN er das, was ich können will.

      Arkay schrieb:


      Nur was man in eine Suchmaske eingeben muss - ob bei Google oder beliebigen Foren, an solchen Trivia scheitert es dann immer wieder und es wird erwartet, dass Andere die Arbeit und Zeit aufwenden, die man eigentlich selbst hinein stecken sollte.
      Ich muss auch Geduld und Zeit haben, wenn ich irgendetwas Konkretes suche. Die wende ich halt auf und belästige nicht immer gleich Andere.

      Ja, ich empfinde das sehr häufig als Belästigung und den Versuch, den Weg des geringsten Widerstandes zu gehen.
      Daran scheitert es. Mir geht es immer so, dass ich immer denke, dass es für die Profis eine kleine Mühe ist, mir Info zu geben. Aber das ist es nicht, wenn die alles tippen müssen. Wenn man miteinander redet, bastelt, schraubt, lötet ... dann ist es eine kleine Mühe. Aber dieser Luxus ist im Forum nicht vorhanden.
      Wenn es zur Belästigung wird, meine Frage: Gibt es ein gutes Buch zum Thema 143 - Tuning, Autopflege, Bahnbau ... Halt alles, was man braucht? Dann frage ich hier nicht mehr, sondern schlage nach. Aber das SUCHEN hier, das ist ein Abenteuer. Ein echtes. :D

      Macht euch nicht die Mühe, die Tutorials und Anleitungen sind gut, vielleicht mal die nicht-guten Sachen und die Diskussionen dazu löschen (Tutorial mit 256 Antworten, in denen auch noch über die Methode gezankt wird, ist kein Tutorial), so dass nur die Essenz übrig bleibt.

      Im übrigen finde ich es nicht ehrenrührig, in dem Moment, wo mir das zu viel wird mit der Tipperei, jemand nach der Telefonnummer zu fragen und zu reden. Tolle Sache übrigens :D

      Und: Danke für eure Hilfe ... als Anfänger hat man es hier sehr, sehr gut.
    • Lee Maines schrieb:

      Arka schrieb:

      In der Möglichkeit, die Fähigkeit zu entwickeln sich extrem umfassend und auch schnell über fast alles informieren zu können, liegt eine der Segnugen des Internets. Ebenso wie die in der Vor - Internet - Zeit weit weniger ausgeprägte Unart, die geistige Arbeit Anderer zu nutzen statt selbst geistig aktiv zu werden.
      Natürlich ist es effektiver, wenn jeder das Rad neu erfindet anstatt auf bereits vorhandenes Wissen zurück greifen zu KÖNNEN! Natürlich darf auch jeder sein Wissen vor unartigen Nachahmern schützen! Dann ist es eine gute Idee, in einem Internetforum erst gar nicht zu posten!

      Immerhin bist du doch noch damit einverstanden, dass man auf dein Wissen mittels der Suchfunktion zurück greifen kann. An deiner Stelle würde ich das nicht auch noch unterstützen! Das nenne ich Selbstlosigkeit.




      Diese Probleme möchte ich auch haben....

      Aber sei versichert, irgendwann verstehst Du, was ich geschrieben habe und worauf ich hinaus will.


      Für mich ist das Thema erledigt ( war es eigentlich schon...), denn es bringt dem Urprungsautoren rein gar nichts mehr.


      Roland

      Entschuldigung, ich vergaß - wenn Du gerne das letzte Wort haben möchtest, bediene Dich, ich gönne es Dir.
      Nur weil Du keine Männer in weißen Kitteln siehst, heißt das nicht, dass sie nicht hinter Dir her sind.
      (Sent from my dial - operated telephone using my hands)
    • Moin Zusammen ,

      ich habe auch mal angefangen ( wie alle anderen auch ) und natürlich hat man da Fragen ohne Ende !
      Ich finde es trotz Suchfunktion überhaupt nicht verwerflich Fragen zu stellen - wenn sich jemand durch den " nächsten Neuen und seine Fragen " gestört fühlt soll er einfach nicht antworten !
      @ Claus , deine Grundidee ist sicher nicht schlecht aber wie schon einige Vorredner bemerkt habe wohl so nicht umsetzbar ..

      Ich habe fest gestellt dass gerade die die auf Grund ihrer Fragen neue Erkenntnisse gewonnen haben diese auch sehr gerne weiter geben wenn " der Neue " fragt .

      In diesem Sinne , lass die "Neuen" fragen und wenn es euch stört ignoriert es , wenn nicht teilt euer Wissen - dafür ist ein Forum meiner Ansicht nach da !

      Gruß
      Ingo
      :werde: 18 Volt sind ausreichend :beer:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ritze 143 ()

    • Also was Fragen und vermeintlich dumme Fragen angeht, so bin ich glücklicher Weise einer von denen, die alles wissen, jeden kennen und auch schon überall gewesen sind. Da betrifft mich das ja nicht.

      Aber ich las grad bei den Freien Slottern so´n Fred über ne Braunschweiger Bahn, nee, was sind die da wegen so Kleinigkeiten aufeinander losgegangen...

      ...und ich denk so, nee, was is das Go Forum doch schön, da gibt´s sowas nicht... ?(
      1000 Gauß sind nicht genug!
    • Ich wollte damit nur eine Basis Info-Rubrik anstoßen. Ich finde es völlig normal, das Neue fragen stellen.
      mir ging es um die immer und immer wieder kehrenden Fragen. Ich habe nicht überall Strom und meine Autos springen dauernd heraus.
      nur als Beispiel
      das man dafür nicht immer neu schreiben muß.

      natürlich wird dann einem Neuen geantwortet
      lieber Neuer, zu schlechten stromfluss haben wir eine gute Anleitung unter Basiswissen. Hier der Link dahin.
      genauso eine Antwort zum Thema: meine Autos fahren so schlecht
      auch wie baue ich gut auf gute Regler um/auf Evo-Technik.

      ich suche sowieso fast immer über Google auf unserer site, da die Suche meist viel besser funktioniert als die interne such Funktion. Nur als Neuer überhaupt erst einmal all diese Worte mit Inhalt füllen zu können um gut suchen zu können, dauert ja schon
      BB UND CU und und
      es war als Vorschlag zur Vereinfachung für Alle gedacht


      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Könnt ihr mir helfen?

      hallo :)
      ich habe als Kind ein Carrera Porsche GT 1 bekommen.
      Wollte fragen was der Wert ist...

      Auch nach etlichen Recherchen im Internet habe ich das Modell nicht gefunden...
      Es wurde nie gefahren.
      Könnt ihr mir helfen?

      Danke :)
      Bilder
      • 20170523_142715-1.jpg

        255,31 kB, 739×1.660, 21 mal angesehen
      • 20170523_142721-1.jpg

        286,47 kB, 800×1.792, 22 mal angesehen