Ich will auch ein geil fahrendes Auto

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Genau : Zwei Modelle auf dem Dach, mit zwei unterschiedlichen Chassis drin. Nichts fur Schüler ?

      Entschuldigung, was ist daran "für Profis" ? Was sind überhaupt Profis ?

      Vor vielen Jahren hatte mich meine Gattin gebeten, für ihre Kinder und Jugendlichen ( sie leitet ein Internat ) eine AG slotracing aufzubauen.
      Rennbahnbau und Modellbau liefen dabei simultan.
      Die Kinder ( 11 - 15 ) kriegten einen Rohkit eines Platinenchassis von MTR 32, weit komplizierter zusammenzubauen als die gedruckten von Peter, und dann hatten sie drei Wochen Zeit, mir zunächst in "Trockenbauweise" ihre Vorschläge zu bringen.

      Was hat sich wiedermal bestätigt ? Unterschätze niemals die Kreativität der Jugend, wenn sie sich für irgendwas ernsthaft begeistert.


      Roland
      "Ich bin allweil hier !" schrie der Igel, kurz bevor er vom Truck überrollt wurde.
      Merke: Es ist nicht immer gut, um jeden Preis der Erste sein zu wollen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Arkay ()

    • Arkay schrieb:

      Genau : Zwei Modelle auf dem Dach, mit zwei unterschiedlichen Chassis drin. Nichts fur Schüler ?

      Entschuldigung, was ist daran "für Profis" ? Was sind überhaupt Profis ?

      Vor vielen Jahren hatte mich meine Gattin gebeten, für ihre Kinder und Jugendlichen ( sie leitet ein Internat ) eine AG slotracing aufzubauen.
      Rennbahnbau und Modellbau liefen dabei simultan.
      Die Kinder ( 11 - 15 ) kriegten einen Rohkit eines Platinenchassis von MTR 32, weit komplizierter zusammenzubauen als die gedruckten von Peter, und dann hatten sie drei Wochen Zeit, mir zunächst in "Trockenbauweise" ihre Vorschläge zu bringen.

      Was hat sich wiedermal bestätigt ? Unterschätze niemals die Kreativität der Jugend, wenn sie sich für irgendwas ernsthaft begeistert.


      Roland
      Ja, habt ja recht!
      War eine etwas unbedachte Äußerung

      Sorry!


      @photomanHH: Eine Frage zum Leitkiel, beim Mercedes DTM.
      Soweit ich das sehe, hast du die Schraubenhalterung für den Drehleitkiel verwendet.

      Wie befestigst du dann die Karrosserie am Chassis?
      Gruß Georg

      17,0 m Go, Dualbetrieb nach Slotbär
      Zeitnehmung: Cockpit XP (Analog und Digital)
      Meine Bahn
    • Da ist ganz normal eine Schraube verbaut, nur im Drehkiel ist zur Schraube hin eine Aussparung frei gefräst und zwischen Bodenplatte und Kiel sitzen noch 1mm Distanz Scheiben, damit der Kiel knapp über der Schiene endet. So kann ich die vorher schon rein gesteckte schraube doch noch festziehen.
      etwas tricky, aber geht

      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Ich gehe gern direkt an den Drehpunkt der Vorderachse, aber ja, Du hättest gern noch weiter vor gehen können
      ich musste schon die Haltemutter rund schleifen, damit an der Vorderachse frei geht

      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Das Dreieck zwischen Leitkieldrehpunkt und Mittelpunkten der Hinterräder sollte so lang wie möglich sein.

      Ist aber eigentlich hier alles Quatsch, denn es gibt ja keine Rennen, wo solche Feinheiten eine Rolle spielen könnten.

      Roland
      "Ich bin allweil hier !" schrie der Igel, kurz bevor er vom Truck überrollt wurde.
      Merke: Es ist nicht immer gut, um jeden Preis der Erste sein zu wollen.
    • Ich freue mich immer wenn meine Autos das alles nicht wissen und trotzdem so wie ich Sie baue einfach gut fahren

      in h0-slot habe ich einen Kumpel mit dem ich öfter zusammen training fahre und Autos abstimme. Er ist von der Grundausbildung Atom-Physiker. Wir erfreuen uns so manches mal mächtig daran, wie völlig verschiedene aufbauarten am Ende zu ziemlich gleichen Ergebnissen kommen können.

      das ist dann jemand, mit dem die Abklärung warum Flachanckermotoren ganz andere Störimpulse aussenden, als die Bauform wie die Go-Motoren, schon mal eine längere Zeit beansprucht.
      ich liebe Faller-AMS Autos als Flachancker
      dagegen ist Go halt Mega groß


      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Soderle ... heute mein 1. Selbstversuch.

      Ein neu gefundenes D143er DTM Fahrzeug aus der Verpackung genommen, auf die Hausbahn gesetzt und Runden gefahren. Bestzeit: 6,75s.

      Dann: Aufgeschraubt, Vorderreifen runter, Achsspiel beseitigt. Hinten auch. Dann das Teil ohne Karosserie auf die Schienen, vorne mit O-Ringen. Unfassbare 4,65s Bestzeit.

      Entkoppelt, geklebt, was zu kleben war, das Einzige, was ich nicht gemacht habe heute ist das Schleifen der Hinterräder. Nach 4 Stunden hatte ich die Karosserie wieder drauf - Bestzeit dann 5,45s.

      Mehr muss ich nicht mehr sage, ihr habt mir sehr geholfen! Strike!

      Einziges Problem: Ich habe den Motor nicht raus bekommen. Der Decoder ist mit einer kleinen Kreuzschlitzschraube festgeschraubt - ich hab das Ding ums Viereck nicht los gekriegt. Gibts nen Trick? Einen Regentanz vielleicht? ... Will ja auch mit meinen großen Händen nix zerstören ;) ...

      DAS war ein Erlebnis. Trotz meiner 2 linken Hände ein echter Fortschritt. Jubel!
    • Ich nehme einen Kreuzschlitz Schraubenzieher, statt Regentanz. einen der gut in den Schlitz passt. evtl mal umsichtig kurz minimal hin und her drehen. losrütteln
      wäre alles Metall würde ich einmal mit dem Hammer auf den SchraubenKopf hauen ;)


      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Vorab: Ja, ich habe die Suche benutzt. Aber trotzdem:

      Und wieder eine nervige Frage:

      Gibt es einen Anfänger-Standard-Drehkiel, der immer passt oder muss man von Modell zu Modell schauen (Standard-Carrera-Autos)?

      Egal wie die Antwort ausfällt: Würde mich (wenn das direkt als Link nicht erlaubt ist) einen Link zu einer Bezugsquelle per pn freuen (Ich weiß, dass Carsten und andere welche haben, aber welcher ist der "richtige" - das ist meine hauptsächliche Frage). Unter richtig verstehe ich: gut zu montieren, auch durch mich zu handlen ...

      Wenn es eine Antwort gibt, was brauche ich an Zubehör für den Drehkieleinbau noch, damit das gut funktioniert - Silikonkabel habe ich zB. gelesen ...

      Und dann: gibt es irgendwo eine Einbauanleitung in diesem Forum?

      Danke für eure Geduld :)