Verhalten des Lapcounters bei CU + Rennunterbrechung durch Startknopf

    • Verhalten des Lapcounters bei CU + Rennunterbrechung durch Startknopf

      Hallo,

      Ich rüste gerade auf D132 CU um und überlege noch welche Zeitnehmung ich verwende.
      Einen PC will ich mir nicht hinstellen, die Bedienung soll schnell und unkompliziert sein.
      Für AppConnect hab ich kein kompatibles Gerät (kein Bluetooth 4.0/L). Ansonsten hätte ich wohl Open Lap oder Smart Race eingesetzt.

      Also wird es wohl der Carrera Lap Counter werden, aber wie verhält sich der bei drücken des Startknopfes an der CU bei Rennunterbrechung (nicht beendigung)??

      CU und Chaostaster, welche auf den Startknopf gelötet wurden, sind vorhanden.

      Danke!
    • Moin,
      Der D143 Lapcounter wird, soweit mir bekannt nicht extern gesteuert, Du stellst einfach nur ein, wie viele Runden Du fahren willst, startest am Lapcounter das Rennen und dann misst er einfach die durchfahrenden Autos und stellt die ersten 3 auf seinem Display dar... Ferner signalisiert er noch die jeweils neue schnellste Runde. Mehr passiert da nicht. Dafür kann das Teil an beliebiger Stelle in der Bahn sitzen, aber die Fahrtrichtung == Einbaurichtung muss beachtet werden.
      Greetz, Der-Die-Seiner
    • Ich versuch mal in meinem Gedächtnis zu kramen - ich hatte ihn eine Zeit lang im Einsatz, wenn auch wenig :
      aber soweit mich die Erinnerung nicht trügt, pausiert der Lap-Counter einfach mit. Macht anders auch keinen Sinn, da er sämtliche Daten direkt und ausschließlich von der CU erhält (im Gegensatz zum D143 Rundenzähler) ...
      aber diese Aussage bitte "ohne Gewähr" werten, hab ihn schon lange verkauft und in der Bedienungsanleitung steht darüber leider genau nix drinnen ...
      Bahnvorstellung ... 143-Movie (TopGun) ... 143-Movie (Musikvariante, ohne Ländersperre)
    • Kein Ding, ich habe das ja falsch interpretiert...
      Wie Fugo50 schon sagt, der D132 LapCounter kriegt seine Infos alle komplett von der CU
      Ich hatte aber auch noch nicht den Fall, dass ein Rennen angehalten wurde und die Autos dann über die Startlinie gefahren sind...
      Aber da der Lapcounter eh für Dich die einzige Option ist wäre das ja kein Ausschlusskriterium
      Mach doch mal und schreibe uns dann, wie die Sache sich verhält... ;)
    • Ob Lapcouter selbst pausiert oder so ein Neustart ausgelöst würde wird kann ich dir auch nicht sagen (habe keinen).

      Der-Die-Seiner schrieb:

      Ich hatte aber auch noch nicht den Fall, dass ein Rennen angehalten wurde und die Autos dann über die Startlinie gefahren sind...

      Dies und auch der Wechselwunsch an Weichen ist bei uns bereits des öfteren vorgekommen als Chaos ausgelöst wurde.
      Wenn man Chaos/Unterbrechung mit der Starttaste an der CU auslöst werden keine Aktionen mehr von der CU-Erfasst da sie alle Aktionen pausiert/stoppt.CXP wurde pausiert wenn ich nicht irre.
      Beim drücken der Starttaste unterbindet die CU alle Aktionen zum Fahrzeug und sendet die Daten in die Bahn als ob alle Regler aus der Hand gelegt würden (Regler auf Stopp und keine Weichentaste gedrückt). Egal was real an den Reglern geschieht.
      Das heißt selbst wenn man die WT gedrückt hatte um abbiegen zu wollen und rollt noch über den IR-Sensor wird der Befehl nicht übertragen. Man man rollt also geradeaus weiter drüber.
      Ebenso stellt sie den Empfang über die IR-Sensoren für Start/Ziel, Tankadapter u.a. ein. Rollt man aus und überfährt den Sensor wird die Runde nicht gezählt.
      Von daher kann Software oder Hardware die über den Anschluss angeschlossen ist, solche Informationen während der Unterbrechungsphase nicht erhalten.