Go Plus in Holzbahn integrieren?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Go Plus in Holzbahn integrieren?

      Das Go Plus System klingt für mich interessant um ein richtiges Ghostcar auf die Strecke zu bringen und nicht nur mit "Gummibandmethode" die Autos kreiseln zu lassen.

      Weiß jemand vielleicht schon ...

      .... kann jedes Auto als Ghostcar verwendet werden?
      ... gibt es einen Sensor in der Startschiene? (für Rundenzähler, Nullpunkt, etc?) ich nehme an ja.
      ... braucht man die GoPlus Regler oder funktionieren auch Nachrüstregler (wie z.B. Parmas) ?


      .... funktioniert nur auf roter spur - okay, braucht man halt 3 Anschlußschienen um 3 Ghostcarspuren auf einer 3-spurigen Holzbahn zu realisieren.

      Danke,
      Peter
    • einen SCP1 hatte ich schon mal, habe ich wieder hergegeben.
      Wußte nicht, daß man damit ein Ghostcar steuern kann und ansonsten konnte mich der Regler nicht begeistern. Ich mag die mechanischen Parma Eco.

      Alle Autos funktionieren? Schön! Und das der Magnet ein Muß ist, kann ich mir nicht vorstellen, aber von mir aus kann der als Ballast ruhig drinnen bleiben. Bringt eh nichts auf Holz :p

      Ein bißchen Bahn umbauen ist ja eh geplant, wollte schon lange Weichen einbauen um aus der 3-spurigen eine 1-spurige zu machen :D
    • knogo113 schrieb:

      es funktioneren alle analogen autos mit magnet.
      soweit ich das verstanden hab sind in der startschiene senoren, die müssten dann halt in die holzbahn verbaut werden.
      Der Magnet hat nichts damit zu tun soweit ich weiss. Die Startschiene registriert bei Durchfahrt mittels des Leitkiel und der verbauten Sensoren.
      Ich hab kein Problem mit Autoritäten,
      ich kanns nur nicht haben wenn mir jemand sagt was ich zu tun oder zu lassen hab !!!
    • Bin gespannt, wann es der Erste verbaut hat.

      Wenn ich es mache, brauche ich nur die Startschiene mit den Reglern.

      Die Pitstop interessiert mich nicht. Und von der der Startschiene werde ich wahrscheinlich auch nur die Ghostcar Funktion nutzen.

      Alles andere steuere ich über CXP.
      Gruß Georg

      17,0 m Go, Dualbetrieb nach Slotbär
      Zeitnehmung: Cockpit XP (Analog und Digital)
      Meine Bahn
    • oslotter schrieb:

      Bin gespannt, wann es der Erste verbaut hat.

      Wenn ich es mache, brauche ich nur die Startschiene mit den Reglern.

      Die Pitstop interessiert mich nicht. Und von der der Startschiene werde ich wahrscheinlich auch nur die Ghostcar Funktion nutzen.

      Alles andere steuere ich über CXP.
      ghostcar geht auch mit dem d143 Wireless+ set!

      Momentan zum Verkauf
      Das wichtigste Tuningteil hält immer noch den Regler fest.
    • ich werde es testen, sobald es bei Karli die Schiene mit den Reglern (40,-) extra gibt.
    • Denny0815 schrieb:

      ghostcar geht auch mit dem d143 Wireless+ set!
      Das mag schon sein, Aber D143 will ich nicht und brauch ich nicht, denn ich habe eine 132 BB eingebaut.
      D.h. Ich kann Ghostcar fahren aber nur Digital.

      Da ich aber viel häufiger Analog Fahre wäre das Analog Ghostcar schon etwas.

      Zum Ghostcar allgemein: Ich habe beim 132er Ghostcar den Eindruck, dass hier ein Geschwindigkeitsmittelwert genommen wird.
      Es passiert daher häufig, dass bei engen Kurven das Ghostcar rausfliegt.
      Ich denke dass das bei Analog auch so ist, bzw. wenn es so ist, dann ist es für mich unbrauchbar.

      Unter Ghostcar stelle ich mir normalerweise vor, dass von einem Auto ein Zeit-Weg Diagramm aufgezeichnet wird. Dann ist ein Ghost auch in engen Kurven langsamer und auf Geraden schneller.

      Ich werde mal beobachten was Kollegen hier berichten.
      Gruß Georg

      17,0 m Go, Dualbetrieb nach Slotbär
      Zeitnehmung: Cockpit XP (Analog und Digital)
      Meine Bahn
    • Das GoPlus Ghostcar speichert wirklich das Geschwindigkeitsprofil welches man fährt während man es speichert. Deshalb muss man auch mindestens eine vollständige Runde absolvieren. Sollte das Ghostcar im Rennen dann doch mal aus der Bahn springen kann man es zwar an der Stelle wieder auf die Bahn bringen, es wird die Runde aber dann wahrscheinlich nicht zuende fahren. Mit Anfangsgeschwindigkeit über Start/Ziel schieben dann läuft es wieder.
    • ich möchte noch schauen, ob ich passendere Regler realisieren kann, bevor ich anfange, das Ding vollständig in die Bahn zu integrieren.

      Zunächst möchte ich einfach mal die Startschiene mit Krokodilklemmen an die Holzbahn hängen, das sollte einfach funktionieren.
      Fehlt nur die Integration der Lichtschranke.
      Werde einfach mal probieren, auch diese einfach parallel über Krokodilklemmen von den bestehenden Lichtschranken in der Holzbahn in die Startschiene einzuspeisen.

      Plan vorhanden, Ausführung fehlt. aber folgt ...
    • Bin gespannt ob die Gostcarfunktion da wirklich so funktioniert.
      Wenn es wieder so eine Funktion ist wie bei der Cu oder BB, dann kann man es vergessen.
      Denn hier macht Carrera nur eine Durchschnittsgeschwindigkeit aus der zuvor gefahrenen Runde(n).

      Ich habe mich mal damit etwas auseinander gesetzt.
      Auf einer Seite aus den USA hatte ich mal etwas gefunden für Eisenbahnen.
      Da hat ein Speicherchip tatsächlich alle eingaben gespeichert.
      Die Daten aus dem Prozessor wurden per i2c Daten an den Chip gesendet und auch auch so wieder ausgelesen.
      Das Video dazu hat gezeigt, dass der Zug tatsächlich vor gefahren ist, dann gestoppt hat und dann weitergefahren ist. Dann sogar zurück gefahren, usw.
      Die Reglerdaten aus einem 10K Poti wurden an einen PICAXE Chip gesendet.
      Der Chip hat die Daten einmal mit Zeitdaten an den Speicher geschickt und der Zug wurde über PWM Signal gesteuert.
      Alles auch recht ausführlich erklärt.
      Gute Elektronik Kenntnisse sind aber notwendig.
      Wenn ich die Zeit hätte würde ich damit etwas experimentieren.
      Gruß Georg

      17,0 m Go, Dualbetrieb nach Slotbär
      Zeitnehmung: Cockpit XP (Analog und Digital)
      Meine Bahn
    • pfuetze schrieb:

      ich möchte noch schauen, ob ich passendere Regler realisieren kann, bevor ich anfange, das Ding vollständig in die Bahn zu integrieren.
      Hallo Peter,

      Slotbär auf auf seiner Seite einen Parma Regler für digital gebaut.
      Im Prinzip ist es bei der Go Plus ja ähnlich.
      Gruß Georg

      17,0 m Go, Dualbetrieb nach Slotbär
      Zeitnehmung: Cockpit XP (Analog und Digital)
      Meine Bahn
    • Danke für den Link, Georg!
      Ich habe jetzt einen DS Basic-2 Regler bestellt. Dirk hatte mir Photos von der Rückseite geschickt, dort sind wirklich einfach nur 11 Widerstände an die Platine gelötet, passend zu den 12 Abgriffen an der Frontseite der Platine.
      D.h. Wenn ich dort die vorhandenen Widerstände gegen 1kOhm Widerstände tausche, bekomme ich genau einen Go!Plus Regler mit 10.8kOhm.
      Regler ist wie gesagt bestellt, ich warte jetzt auf die Lieferung und werde berichten :)
      In der Zwischenzeit werde ich mal schauen, wie weit ich die Lichtschranken an der Bahn anzapfen kann :evilgrin: