Go+ Ghostcar- nur 25sek?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Go+ Ghostcar- nur 25sek?!

      Hallo zusammen,

      eben lese ich bei Go-Karli, dass man beim neuen Go+ ein Ghostcar nur für 25 Sek. aufzeichnen kann. Ist die Bahn länger, bzw. die Rundenzeit länger, funktioniert das nicht mehr. Das steht leider weder in der Bedienungsanleitung noch auf der Carrera-Seite. Damit bleibt diese Funktion ja schon fast auf die Grundpackungen beschränkt. Oder man kauft eben digital...

      Vielleicht wird dieses Limit über eine Firmware des Steuerungschip erreicht oder evt. hat nur der Speicherchip diese Begrenzung. Dann könnte es klappen, diesen gegen einen größeren auszutauschen. Es würde sich lohnen, das mal zu testen. Ich selber kann das leider nicht aber ich hab nen Kumpel, der sich mit solcher Elektronik auskennt.

      Daher möchte ich an dieser Stelle zunächst auf diesen Umstand hinweisen und ggf. anregen, eine User-Lösung zu finden. Dieses 25sek.-Limit ist ja keine techn. Hürde sondern vielmehr dem Marketing geschuldet. Ob man damit den analogen Bahnen einen Gefallen tut, möchte ich bezweifeln. Vielleicht möchte Carrera die verbliebenen Analog-Fahrer auf die digi. Bahnen locken, und kündigt so schon mal ein Ende der analogen an.

      Wie ist eure Meinung dazu und welche User-Lösungen könnt ihr euch vorstellen? Wäre ja super, wenn man es schaffen würde, dieses künstlich gesetzte Limit umgehen zu können!

      Gruß :)
      Haftmagnet! Was sonst? GO!!! for it :spiteful:
    • hmm ich sehe in den 25 sek jetzt nicht so ein problem, wir haben eine 26m bahn im keller, da liegt der rundenrekort bei 6,4s, soweit ich das verstanden hab reichen bei der plus zwei runden um das ghostcar zu programieren, selbst bei meiner strecke würde ich da drei runden fahren könne, ich hab jetzt keine lust zu rechnen, aber bei ner normalen 10-12m strecke kommt man da locker 5-7 runden weit
    • knogo113 schrieb:

      hmm ich sehe in den 25 sek jetzt nicht so ein problem, wir haben eine 26m bahn im keller, da liegt der rundenrekort bei 6,4s, soweit ich das verstanden hab reichen bei der plus zwei runden um das ghostcar zu programieren, selbst bei meiner strecke würde ich da drei runden fahren könne, ich hab jetzt keine lust zu rechnen, aber bei ner normalen 10-12m strecke kommt man da locker 5-7 runden weit
      Ich sehe das auch so. Auf meiner Bahn, 16 m lang, ist der Rundenrekord bei knapp 7 sec.
      ich sehe die 25 sec so, dass dies eine Runde ist.
      Zur Aufzeichnung braucht die Elektronik mind. 2 Runden, daraus wird dann der Mittelwert genommen.

      Ich selbst verwende das sicherlich nicht, denn wenn ich ein Ghostcar will, dann fahre ich digital auf der 132er Technik.
      Gruß Georg

      17,0 m Go, Dualbetrieb nach Slotbär
      Zeitnehmung: Cockpit XP (Analog und Digital)
      Meine Bahn
    • das mit der 1:32 digital technik finde ich ja schön und gut, nur z.b. bei mir ist es so das anfangs nie der gedanke war das ganze hobby so groß werden zu lassen, inzwischen haben wir rund 70 analoge autos, die auf digital umzubauen würde mich ein vermögen kosten. ich bin am überlegen ob ich mir in der buch zwei + startschienen zu holen und die so umzubauen das ich sie nach lust und laune an meine bahn anschliesen um zwei spuren als ghostcar nutzen zu können
    • 25sekunden sollten doch reichen. Auf meiner 24m Holzbahn brauchen langsame Autos 12 Sekunden und schnelle Autos 9 Sekunden.

      Gelten die 25 Sekunden als Rundenzeit oder als Zeit für 2 Runden?
    • pfuetze schrieb:

      25sekunden sollten doch reichen. Auf meiner 24m Holzbahn brauchen langsame Autos 12 Sekunden und schnelle Autos 9 Sekunden.

      Gelten die 25 Sekunden als Rundenzeit oder als Zeit für 2 Runden?

      Habe gerade auf der Homepage nachgelesen.

      Die Aufzeichnungszeit darf 25 sec nicht überschreiten.
      da man 2 Runden mind fahren muss, denke ich, dass da beide Runden damit gemeint sind.

      Was mich aber weit mehr stört sind die Regler. Es passen nur diese Regler.
      Die Digitalregler von der 132er passen nicht. (nicht nur wegen dem Stecker)
      Gruß Georg

      17,0 m Go, Dualbetrieb nach Slotbär
      Zeitnehmung: Cockpit XP (Analog und Digital)
      Meine Bahn
    • Laut Anfrage bei Karli gelten die 25sek unabhängig davon, wie viele Runden man fährt. Eigentlich auch logisch. Die Zeit ist das Limit und bestimmt damit auch weitestgehend die Bahnlänge.

      Dass Carrera das geflissentlich verschweigt, zeigt, dass sie die Go eh nur für Spielzeug halten, wo eine Grundpackung fürs Kinderzimmer eben ausreicht. Anders kann ich mir das nicht erklären. Wenn ich das aber vorher gewusst hätte, hätte ich mir keine Go+GP gekauft. 100€ ist ja auch Geld.

      Hab mittlerweile fünf GP plus Sonderschienen und eine einzige Strecke wäre nun eh etwas lang und unübersichtlich geworden. Da ich wegen Zimmertausch eh alles neu aufbauen werde, muss ich mir mal was überlegen, wie ich unter diesem Limit bleibe. Evt. werde ich den Kurs aufsplitten. Einen schnellen und einer mit allen Schikanen. Das wird den unterschiedlichen Fz auch gerechter.
      Haftmagnet! Was sonst? GO!!! for it :spiteful:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lee Maines ()

    • youtube.com/watch?v=_26CAiZaRyw

      In diesem Video wird die neue Ghostcar-Funktion vorgestellt. Hier heißt es, dass die "letzten" 25sek. aufgezeichnet werden! Demnach kann eine Runde also durchaus bis zu 25sek. lang sein und muss nicht zweimal (Mittelwert) gefahren werden. Klingt auch plausibel. Entscheidend ist, dass man in dieser Zeit einmal die Startschiene (Sensor) passiert hat.

      OK, 25sek. für einen F1/DTM-Kurs sind in der Länge schon ordentlich!
      Haftmagnet! Was sonst? GO!!! for it :spiteful:
    • Ihr habt ja Recht! Meine letzte Teppichbahn wurde immer größer und dank aller Schikanen kaum noch fahrbar, was F1 und DTM betrifft. Da ging die Rundenzeit rapide in die Höhe! Aber so werde ich nach dem Zimmerumzug nicht mehr bauen. Demnach halte ich 25sek für eine Runde als ausreichend genug. Selbst die Hälfte ist Strecke satt. Hab mich wohl ziemlich verschätzt, da ich es nicht mehr gewohnt war, auf Speed zu bauen.

      Da es die Go+ für F1 und DTM gibt, werde ich eine Strecke bauen, mit Teilen, die auch Carrera in die Grundpackungen packt. Das wird Abwechslung und Speed genug. :)
      Haftmagnet! Was sonst? GO!!! for it :spiteful: