Eigenbau Modellmaterialien?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eigenbau Modellmaterialien?

      Servus aus Garmisch,

      hiermit stelle ich mich nach fleißigem Lesen einmal vor.
      Ich bin Ralf und steige wieder in das Thema Slotracing ein, da mein Sohn Weihnachten eine Go.-Bahn bekommt :D .
      Da es wahrscheinlich zu 75% auch mein eigenes Geschenk wird, bin ich schon fleissig an Bastelthemen sammeln!
      Umbau auf Digital ist auf jeden Fall geplant und Dank eine MItglieds hier, die umgebaute CU schon zu Hause.......

      Nun zum eigentlichen Thema:

      Ich möchte mir unbedingt einen Lancia Delta Integrale umbauen.
      Dies wird wahrscheinlich schwierig, da es in 1/43 nur Mettallmodelle gibt.
      Wie seht Ihr dies????
      Was für Material/Hersteller geht für Eigenbauten?
      Wie sieht es mit Resine/ABS aus?
      Habt Ihr spezielle Hersteller von Standmodellen die geeignet sind?

      Freue mich schon auf Eure Antworten

      Ralf
    • Hallo Ralf,
      willkommen im Forum.
      Es gibt einen Delta S4 Bausatz von Heller (ebay), von Kyosho gab (gibt?) es einen Delta in 2 Lackierungen als RC Karosserie (dNano).
      Ansonsten - abgiessen - ja, es gibt ein paar Kollegen hier im Forum, die das können.
      Ciao,
      Peter
    • Hallo Ralf,
      wie Peter schon geschrieben hat, gibt es von Heller einen super 1:43 Bausatz vom Delta S4.
      Ich bin gerade dabei diesen als Slotcar aufzubauen. Chassis und Karo steht soweit. Jetzt noch Lack und Decal und ist er fertig. Rollout im Rohzustand ist auch schon passiert. Fährt sich sehr spaßig.
      Bilder findest Du in meinen Threads und im Thread Chassiseigenbau.
      Gruß, Dirk [tschuess]
      Aufbau Oberlandring (Oberlandring), Oberlandring 0.5 (Oberlandring 0.5) / Umbau und Eigenbauten (DK167 - Umbauten und Eigenbauten)
    • Hallo Ralf ,

      willkommen im Club - ging mir vor ein paar Monaten ganz so wie dir .
      ich wollte Autos fahren die es eigentlich so nicht gibt ,
      in erster Linie welche die ich selber mal gefahren habe - siehe " Meine Neuen "

      Ich habe mich dann mit dem Abgiessen ein wenig beschäftigt - eigentlich kein Hexenwerk ....

      Ich benutze Silikon von Wagnersil - und Resin von ????IMG_20161129_203323.jpgIMG_20161129_203329.jpg


      Metallmodell in Knete packen IMG-20161128-WA0009.jpegund in Legostein-Kasten giessen

      Dann hast du das IMG_20161129_203440.jpgund dann die zweite Seite ........... aber da bin ich gerade selbst noch bei :D

      Gruß
      Ingo
      :werde: 18 Volt sind ausreichend :beer:
    • Um auf Deine Fragen einzugehen :

      Nun zum eigentlichen Thema:

      Ich möchte mir unbedingt einen Lancia Delta Integrale umbauen.
      Dies wird wahrscheinlich schwierig, da es in 1/43 nur Mettallmodelle gibt. Woher hast Du diese Idee ????
      Wie seht Ihr dies????


      Das hat Peter ( Pfuetze ) beantwortet. Musst halt bei EBAY weltweit suchen und hoffen, dass Du etwas kriegst, das nicht zu teuer ist, denn auch bei den Heller - kits steigen langsam die Preise.
      Und beachte - Porto aus den USA ist mittlerweile hirnlos hoch, oft mehr als das Modell.


      Was für Material/Hersteller geht für Eigenbauten?


      Eigenbauten Karosserie

      - Polystyrolplatten ( schwierig )
      - Tiefziehfolie
      - Gießharz und Silikon


      Eigenbauten Chassis


      - Polystyrolplatten
      - Kupferbeschichtete GFK - Platten ( Platine, ungebohrt ) 1 - 1,5 mm
      - CFK - Platten ( wer´s braucht )
      - Gedruckte Chassis und andere Teile ( Shapeways, suche unter "Pfuetze", da kriegst Du jede Menge exzellentes Material für den Eigenbau, von Peter entworfen ) (B)


      STANDMODELLE

      Bausätze Karosserie 1/43 - Plastik


      - Heller
      - AMT / MPC ( ! Lindberg sind nicht 1/43 ! )
      - Kyosho

      Bausätze Karosserie 1/43 - Gießharz ( nur die Hauptsächlichsten und besten )

      - Starter
      - Provence Moulage
      - BBR
      - Renaissance
      - Arena
      Darauf achten - manche uralten sind noch aus Weißmetall. Die Preise für die wahren Raritäten sind sehr hoch - aber die schlachtet man auch nicht, sondern kopiert sie und verkauft die Originale wieder. Der Umbauaufwand kann recht umfangreich sein, wenn man es gut machen will.
      Als Spielzeug für Kinder sind Slotcars aus Gießharz schlecht geeignet.


      Ich würde für Kinder entweder Fertigmodelle kaufen oder aber - wenn ich auch da basteln will - zumindest mit tiefgezogenen Karosserien arbeiten.

      Aber das is ja alles noch Zukunftsmusik, oder ?


      Sicher gibt es noch dies und das, aber eine hundertprozentige Komplettliste erstellen ist unnötig. Du willst Dich ja ins Hobby einarbeiten, oder ?



      Viel Spaß beim Recherchieren !

      Roland



      Freue mich schon auf Eure Antworten

      Ralf
      Nur weil Du keine Männer in weißen Kitteln siehst, heißt das nicht, dass sie nicht hinter Dir her sind.
      (Sent from my dial - operated telephone using my hands)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Arkay ()