Auf Peters Werkbank ...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen





    • in der Zwischenzeit mit dem nächsten Chassis angefangen - diesmal für den NASTRUCK.

      und der Mini bekommt einen Überrollbügel. Mit dem Tape die fertigen Teile fixiert, dann kann man die schrägen Streben gut festkleben.
    • pfuetze schrieb:





      in der Zwischenzeit mit dem nächsten Chassis angefangen - diesmal für den NASTRUCK.

      und der Mini bekommt einen Überrollbügel. Mit dem Tape die fertigen Teile fixiert, dann kann man die schrägen Streben gut festkleben.
      Mini mit Mabuchi Motor? Passt das bei dem Exemplar vom Platz her? Oder täuscht mich die Zeichnung?
      Chassis ist ein Eigenbau aus PS-Platte?

      Mit was zeichnest Du die Skizzen? Handgezeichnet ist das nicht. oder?
      Gruß, Dirk [tschuess]
      Aufbau Oberlandring (Oberlandring), Oberlandring 0.5 (Oberlandring 0.5) / Umbau und Eigenbauten (DK167 - Umbauten und Eigenbauten)
    • Dirk,
      das Chassis ist für den Nastruck, für einen FF050 Motor (Slotdevil 6025).
      Ist ein Ausdruck aus dem 3D raus, dort habe ich mal meine Konstruktion gemacht und dort kann ich Maße schnell anpassen. Ausdruck auf Selbstklebefolie, auf die 1.5er PS-Platte geklebt und mitgeschnitten. So spare ich mir das Anreißen. Sonst habe ich immer eine Freihandskizze in meinem Skizzenbuch gemacht, um dann auf der PS-Platte mit einem 0,3er Stift mit einer 2H-Mine das Chassis anzureißen vor dem Schneiden.
      So gehts jetzt etwas einfacher.

      Der Mini hat einen Mabuchi Motor (gleich Größe wie SH-030A), allerdings kommt dieser Motor von slotcarsdirect.com . Habe vor ein paar Jahren von Lloyd einen Morgan auf der Bahn gehabt, bei dem mir der Motor von der Charakteristik her sehr gut gefallen hat, genau das richtige Verhältnis von Drehmoment, Drehzahl und Bremse. der Motor kam von slotcarsdirect.
      Nachdem mein Vorrat langsam zur Neige geht, habe ich gerade wieder dort Motoren bestellt, sollten nächste Woche kommen. Ich hoffe das das wieder die gleichen sind, (ich kann mich nicht mehr erinneren welche ich damals bestellt hatte), damit meine Minis alle gleich laufen.
      Tomy/AFX Standard 7 Ohm motor um 2 Pfund.
      Das gedruckte Mini-Chassis (V5BB) siehst Du ja in post#440
    • Peter, wo kriegst Du das Selbstklebepapier her ?

      Ich muss immer noch mit spray glue mein Druckerpapier einnebeln, um es aufs Chassismaterial zu kriegen. Seit Jahren finde ich kein selbstklebendes Papier... ;(

      Roland
      Nur weil Du keine Männer in weißen Kitteln siehst, heißt das nicht, dass sie nicht hinter Dir her sind.
      (Sent from my dial - operated telephone using my hands)
    • ich nehme "wetterfeste Etiketten" von Zweckform für Laserdrucker.
      lassen sich auch mit dem Tintenstrahler bedrucken, mit dem verschmieren muß man halt aufpassen.
      Zweckform L4775
      gibt es auch als A4-Etiketten in Papier.






    • Der Truck hat sich heute mit Chassis verbrüdert.
      Anschließend gabs noch eine Runde Bimsmehl auf die Karosserie, jetzt ist sie bereit für den Lack.

      Der Lotus hat ja seine Hinterreifen schon abradiert, der bekommt jetzt mal neue CarGo´s. Ich glaube ich werde auch den Motor tausche. Der Fyrebox-1 ist mir zu giftig. Jetzt kommt da ein milderer Motor aus einer Sammelbestellung rein, der sehr viel Drehmoment hat und daher eine lange Übersetzung braucht um seine fehlende Drehzahl auszugleichen. Schauen wir mal ob das nachher besser fährt.








    • Das passiert, wenn ein Riesenteil losgelassen wird - nichts als Brösel ...

      Und der Größenvergleich ist wirklich nicht schlecht - der Buggyra ist riesig!
      Das Chassis ist fertig und läuft für die erste Ausfahrt wirklich gut. Ich bin mir nur nicht sicher wie weit meine Bahn für dieses Riesenteil geeignet ist ... Schau ma mal ...
    • Ausschauen tut er schon mal prima! Von was für Maßen reden wir eigentlich bei dem Truck? Da ich ja hoffentlich bald eine Honzbahn habe......

      PS die Lancia Delta sind ja heute gekommen. Ich schau dann nochmal wegen Chassi, aber ich denke für ein normalen GO Motor dürfte reichen. Sonst wird das bei der Kürze eher eine Kanonenkugel!
    • Ja, die Felgen gefallen mir auch sehr gut. Wollte die zuerst weiß lassen, hab die dann aber doch silber lackiert. Paßt einfach besser und harmoniert sehr gut mit dem Metallic Blau.

      Ja, es ist ein 13D short can im Chassis. Die Motorkontakte mußte ich nach unten drehen, sonst säße die Karosserie drauf auf. Da hinten ist einfach kein Platz, so unglaublich das klingen mag. Am besten einen Frontmotor einbauen LOL
      Der Motor liegt seit Jahren hier herum. Ein SCW1 von SlotCarWorld. Habe ich schon in Artins eingebaut. Sehr gutes Drehmoment und Bremsen, Drehzahl ca. 25000 bei 12V. sehr angenehm zu fahren.

      Allerdings dürfte die Übersetzung, die ich zur Zeit drinnen habe, ein bißchen zu lange sein - 9/24. Habe gerade noch ein 8er Ritzel und ein 27er und ein 29er Kronrad bestellt, einfach zum Testen.

      Jetzt kommt erst mal Lack auf die Karosserie, wobei das Grau "battleship grey" wäre ja auch ganz gut für dieses Schlachtschiff ;)


    • Fahrer ist am Inlay aufgeklebt, Lack auf der Karosserie und Karosserie mit Chassis verklebt. Jetzt kann ich dann endlich den ersten richtigen Test des Chassis fahren ...