Festaufbau Digital 143, allg. Beratung, z.Zt.: das RICHTIGE Layout gefunden???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Festaufbau Digital 143, allg. Beratung, z.Zt.: das RICHTIGE Layout gefunden???

      Hallo liebe Gemeinde.

      Das Carrera-Fieber hat uns wieder (nun richtig) erwischt.
      Angefange hat es vor 4 Jahren, als ich meinem 6 Jährigem Sohn eine Carrera-Go (Cars) zu Weihnachten schenkte.
      1 Jahr später wurde es dann eine Carrera Digital 143 "double Police Chase".

      Allerdings trübte das ständige Auf- und Abbauen den Spaß, wodurch die Bahn bis letzte Woche eingelagert wurde.

      Nachdem wir nun die letzten Wochen wieder auf dem Fußboden aufgebaut haben soll endlich ein Festaufbau her, damit immer wieder eine Runde gefahren werden kann, ohne das Mutter sich über die Bahn beschwert. :) Außerdem scheint mein inzwischen 10 jähriger Sohn auch richtig Lust auf nen "Landschaftsbau" zu haben.

      Allerdings würde wir gerne das System Schrittweise erweitern und bisherige aufgefallene Probleme beseitigen um den "Spielspaß" zu erhöhen.

      Folgende Probleme sind aufgefallen:

      Fahrzeuge (die 3 vom GruPa) sind nicht gleichwertig Schnell
      1 Fahrzeug stoppt an vielen stellen, bzw wird langsamer, 1 Fahrzeug fleigt in fast allen Kurven von der Bahn


      Erweitern würden wir gerne folgendes:

      Fahren mit mehr als 3 Fahrzeugen
      Boxenstops (tanken)
      Rundenzeiten, automatisches Rennende nach ner gewissen Rundenzahl, ......
      mehrere Spurwechsel (bisher nur 2)
      Kabellose Steuerungen

      Vorhanden ist momentan also das oben erwähnte Digital 143 GruPa, ein GruPa Go "Downtown Racers" und ein Paar wenige übriggebliebene Cars-Scheinenteile.

      Interessant wäre es nun zu wissen , wie ihr Schrittweise vorgehen würdet.
      Soll zuerst die Bahn aufgebaut werden und dann nach und nach nachgerüstet werden?
      Oder erst nachrüsten und dann fest aufbauen.
      Was soll zuerst angeschafft werden?..........

      Das Budget ist gering, demnach sollen alle Erweiterungen oder Verbesserungen in kleinen Schritten erfolgen.

      Wir bedanken uns schon mal im Voraus für eure Hilfestellungen und Ratschläge.

      Liebe Grüße an alle

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von clubjack ()

    • Hallo hier im Forum.
      Wenn Du Festaufbauen möchtest und auch eine Landschaftsgestaltung anstrebst, wirst Du an einer vorherigen Festlegung des Layouts und damit die Anschaffung der benötigen Schienen, Weichen etc. nicht umhinkommen. Ausser Du planst ne variable Platte und Strecke.
      Gruß, Dirk [tschuess]
      Aufbau Oberlandring (Oberlandring), Oberlandring 0.5 (Oberlandring 0.5) / Umbau und Eigenbauten (DK167 - Umbauten und Eigenbauten)
    • DK167 schrieb:

      Hallo hier im Forum.
      Wenn Du Festaufbauen möchtest und auch eine Landschaftsgestaltung anstrebst, wirst Du an einer vorherigen Festlegung des Layouts und damit die Anschaffung der benötigen Schienen, Weichen etc. nicht umhinkommen. Ausser Du planst ne variable Platte und Strecke.

      Vielen Dank für die erste Antwort.

      Ist natürlich logisch, dass ich die Bahn nicht "FEST" verbauen kann, wenn noch nicht alle Komponenten vorhanden sind.
      Da habe ich mich wohl etwas verkehrt ausgedrükt.

      Als Endresultat ist natürlich ein Festaufbau geplant. Bis dahin (bis alle Komponenten zusammen sind) ist es natürlich variabel.
      Landschaftsbauten wären dann bspw für die Kurven (Kiesbetten,....) vorerst ausreichend. Um zumindest etwas basteln zu können.

      Interessant für uns wäre nun zu wissen, welche Komponenten in welcher Reihenfolge Sinnigerweise nachzurüsten sind.
    • hallo ClubJack

      ich würde etwas anders anfangen da zu denken
      bei nur leicht grösseren bahnen bekommen Mamas leicht blutdruckschwankungen
      wo also soll erst einmal die bahn hin
      dauernd irgendwo stehen bringt leicht nur dem Junior spass

      mit seilen oder ketten lässt sich eine bahn in 30 sekunden unter die decke hochziehen und senkt Mamas blutdruck schnell mal um 75%
      auch ein paar schaniere an der wand und die platte hochklappen, hilft da ungemein
      nur beim hochklappen fallen viele aufbauten dauernd wieder herunter aus tausend gründen

      zum hochziehen muss gut gearbeitet werden, Mann möchte ja sein Kind heil wieder antreffen, da bleibt die bahn aber immer flach zum boden

      erst einmal kann man dann solange jeden tag eine neue bahn auf der platte zusammenstecken, bis einem das layout gefällt
      das machen die jungs ruckzuck freihand ohne plan
      je weniger verschiedenen auswahl an teilen da ist um so einfacher ist es eine bahn zusammen zu stecken

      ich kenne keinen jungen, der einmal das layout baut und dann 10 jahre darauf fährt
      das machen die Jungs erst ab 45 jahren

      evtl aber hast Du den einen Jungen, der anders ist

      Go autos sind eher sehr günstig, deswegen ist die qualität entsprechend dem preis, und so gleichbleibend ist deswegen auch die leistung
      um ehrlich zu sein
      für neue autos für gut 20€ finde ich die gut und klasse gemacht
      um 3 gleiche autos zu bekommen, kaufst Du 15 stück, sortierst 3 gleiche aus und verkaufst den rest wieder
      fertig, erster

      wenn die autos noch nicht richtig fahren schon an kabellos und weichen und und und zu denken, kann man machen

      sich erst heran zu arbeiten, warum die autos nicht richtig wollen und das zu beseitigen, wäre für mich ein schlauer weg
      ich kenne Papa und Sohn nicht, wie weit die das technisch hin bekommen
      schienen, die auf dem boden lagen, auf die wurde auch drauf getretten und sind danach gern krumm und bekommen deswegen leicht mal probleme, nicht mehr richtig kontakt zu haben
      G0-Stromabnehmer sitzen oft kreuz und quer im chassi und wollen erst nach reichlich feintuning wieder richtig kontakten
      manch eine schiene schmeissen 95% aller leute in den müll und ich arbeite die in einer stunde service pro schiene wieder auf
      ähnlich mit den autos und den stromabnehmern am auto
      und
      viele Go Autos haben nicht wirklich rund laufenden räder, deswegen humpeln die sich aus der kurve, oder schlecht sitzende stromabnehmer drücken die autos aus dem slot

      ich stelle für viele andere zu besondere ansprüche
      baue soagr die haftmagneten heraus, dann fliegen autos mit nicht wirklich guten reifenrundlauf sofort ab

      wenn Dein Sohn und Du die bahn und 6 autos gut am laufen habt, dann würde ich mir gedanken über tollen landschaftsbau und funkdrücker und und und machen

      natürlich kann es auch sein, das Dein Sohn voll bock auf Landschaftsbau hat und nicht wirklich am Rennen fahren
      wäre ja auch ok
      nur wozu dann die bahn?

      ich gebe ja ganz ehrlich zu
      meinen Bahnen sind für mich, und wenn die kids wollen, können, dürfen und sollen die zum fahren kommen
      und
      ich finde es Super wenn Papa und Sohn tolle projekte zusammen er-Leben dürfen
      das kommt leider sehr oft, sehr kurz

      also Euch viel spass und erfolg

      und

      fahrt irgendwo hin, wo andere Go Leute sind und nehmt dahin mit was passt und lasst es Euch zeigen und erklären
      viele slotracer die ich kenne freuen sich über Neue und Neugierige und NACHWUCHS, der geht uns aus

      Digital kenne sich Andere mit aus
      aber
      erst einmal sollte das rennen was wirklich schon da ist

      cu, DC
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Wow...vielen dank für deine Antwort.

      ....wo also soll erst einmal die bahn hin....
      Für den Anfang soll die Bahn in einen Flachen Kasten gebaut werden, welcher bei Nichtbenutzung unters Bett geschoben wird.
      ....erst einmal kann man dann solange jeden tag eine neue bahn auf der platte zusammenstecken, bis einem das layout gefällt....
      .... wenn Dein Sohn und Du die bahn und 6 autos gut am laufen habt, dann
      würde ich mir gedanken über tollen landschaftsbau und funkdrücker und
      und und machen.....
      Das klingt schon mal nach ner guten Überlegung. Ich denke, wir werden es in der Tat genau so angehen.
      für neue autos für gut 20€ finde ich die gut und klasse gemacht

      ....für neue autos für gut 20€ finde ich die gut und klasse gemacht
      um 3 gleiche autos zu bekommen, kaufst Du 15 stück, sortierst 3 gleiche aus und verkaufst den rest wieder

      fertig,....
      Das wäre mir natürlich etwas zu happig. :)
      Es geht ja garnicht darum, dass sie genau gleich fahren.
      Sie sollen nur nicht schlecht sein.

      Daher würde sicher eine Grundlegende Überarbeitung des momentanen Materials sicher auch nicht verkehrt sein.
      Kannst du eine Anleitung für eine solche Überarbeitung/Tuninig empfehlen? (Nicht nur für die Autos)


      Wäre es eventuell für einen von euch möglich zwei bis drei verschiedene (gute und sinnvolle) Layouts für eine bestimmte Plattengröße für uns zu erstellen?
      Die ersten 20 Euro wollte ich nicht direkt für eine Software ausgeben. 8|
    • clubjack schrieb:

      Die ersten 20 Euro wollte ich nicht direkt für eine Software ausgeben
      Was sich meiner Meinung nach aber durchaus lohnt - gerade wenn man am Anfang ausprobiert und die Maße der Festinstallation feststehen. Dort kannst alle vorhandenen Teile eingeben und siehst genau den Platzbedarf und ob man Streckenteile benötigt oder über hat.
      Dies war für mich meine erste Investition, da ich nicht ständig nach Gefühl rumbauen wollte, um sich dann trotzdem zu ärgern, dass der Bahnversatz zu groß ist oder der Bahnzusammenschluss nicht passt. Auch wenn ich nach der Festinstallation dieses Programm nicht mehr benötige, hat es mir dann doch sehr viel weitergeholfen. Und es macht auch tierisch Spass verschiedene Layouts zu erstellen und an den eigenen Platzbedarf anzupassen.
      Gruß, Dirk [tschuess]
      Aufbau Oberlandring (Oberlandring), Oberlandring 0.5 (Oberlandring 0.5) / Umbau und Eigenbauten (DK167 - Umbauten und Eigenbauten)
    • hi ClubJack

      hast Du einen Namen?

      kasten unterm bett ist schon ein guter anfang

      wer möchte nach Deinem Sinn die bahn bauen?
      Du oder Dein Sohn

      wenn Dein Sohn, frage Ihn doch ob er mal eben solange zusammensteckt, oder die software möchte
      bis die bahn per software geplant ist, hat Dein Sohn schon 3 layouts zusammen gesteckt und getestet
      und jeden tag ein neues

      und schnell wünscht sich Dein Sohn ein grösseres bett ;) ;) ;) , oder länger


      im slotman ist eine freie planungssoftware enthalten

      kost nix
      wer sich einarbeitet findet hier auch eine anleitung, wie man die fehlenden grösseren kurven einpflegt


      und ja, es gibt hier etliche Anleitungen Autos und Schienen und alles andere nach zu bessern
      stromabnehmer richtig einstellen, damit das auto nicht nur schon deswegen aus dem slot gedrückt wird, oder keinen strom bekommt


      Mann kann sich hier stundenlang schlau lesen


      ich kenne Deinen Sohn nicht
      nachdem ich beim forschen immer 1-2 sachen kaputt repariert habe, konnte ich danach dann heil machen/besser machen
      Das Übt, das Lehrt
      aber nicht jeder ist forscher bastler schrauber, sondern kann 5 sprachen fliessend, oder, oder, oder


      mein bester Tipp ist immer noch


      einen Go-Fahrer in der nähe zu besuchen und Eure autos mitnehmen
      dabei lernt man in 2 stunden mehr, als in den kopf herein passt


      Der Andere schaut dabei auch unter die autos und bringt die oft in 3 minuten zum laufen
      und dann kann man mal auf einer bahn fahren, die läuft und man weiss was geht, und was nicht
      dabei lernt man so höllisch viel und den Sohn auf jeden fall mitnehmen


      evtl hat Der Andere Go fahrer ja auch kinder samt Go
      die dann evtl lieber crashen auf der kreuzung und 3 loopings wollen
      was nicht ganz dem geschmack der Verwachsenen entspricht(meist)


      ab zum nächsten Go-Fahrer oder Rennen
      da werden Sie geholfen


      der rest kommt dann nach und nach von ganz allein
      oder Papa hat die Bahn im Keller und der Sohn spielt PS 3-4-5-6, oder sonst etwas


      cu, DC
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • clubjack schrieb:

      Wäre es eventuell für einen von euch möglich zwei bis drei verschiedene (gute und sinnvolle) Layouts für eine bestimmte Plattengröße für uns zu erstellen?
      Die ersten 20 Euro wollte ich nicht direkt für eine Software ausgeben. 8|

      DK167 schrieb:

      Und es macht auch tierisch Spass verschiedene Layouts zu erstellen und an den eigenen Platzbedarf anzupassen.

      Wo sind dann die Vorschläge? :D

      Ich gehör eher zu den Tüftlern, einfach mal draufloslegen (Das kann auch Spaß machen ;) ), und entweder man probiert rum bis es passt oder was nicht passt wird passend gemacht :chainsaw: :rolleyes:
      Mein Gebastel :this: Es muss nicht alles Sinn machen, manchmal reicht es, wenn es Spaß macht!
    • hast Du einen Namen?
      Natürlich. Mein Name ist Ferdi.....der kurze heißt Gordon.
      wer möchte nach Deinem Sinn die bahn bauen?

      Du oder Dein Sohn
      Beide. Er will am besten sofort loslegen....aber nicht alleine.
      Ich würde lieber erst alles planen.
      Also von beidem ist etwas dabei. :)
      im slotman ist eine freie planungssoftware enthalten
      Super. Das Programm habe ich gerade nach ner langen Suche endlich gefunden.
      Leider sind die richtigen Bahnteile nicht vorhanden und wohl auch nicht mehr runter zu laden.

      Hat diese eventuell noch jemand parat?
      und ja, es gibt hier etliche Anleitungen Autos und Schienen und alles andere nach zu bessern

      stromabnehmer richtig einstellen, damit das auto nicht nur schon deswegen aus dem slot gedrückt wird, oder keinen strom bekommt
      Haste da eventuell ein, zwei links? Manchmal sieht man vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr.
      einen Go-Fahrer in der nähe zu besuchen und Eure autos mitnehmen
      Ok...wenn ich denn nur wüsste, ob es einen in der nähe gibt.
      Wollten ja kommenden Samstag erst zur Ruhrslot in Oberhausen fahren...aber das soll wohl nichts bringen.

      Wo sind dann die Vorschläge? :D
      Genau.....wo bleiben die Vorschläge. :D
    • Moin moin aus Hamburg und herzlich Willkommen !

      möglicherweise habe ich es ja übersehen - aber wie sind denn die max. Plattenabmessungen ?
      Hochziehen mittels Rollladenmotoren funktioniert hervorragen - hatte ich auch bis die 2x 135.-kg wohl zu schwach geworden wären :D

      Um richtig viel und geilen digitalen Spass zu haben kann ich nur raten die Technik der Digi 132 zu verbauen und das Programm "Cockpit XP" auf einen alten Laptop oder ähnliches zu laden ( kaufe ca. 80.-€ )

      W-LAN-Regler bekommst du in der Bucht günstig gebraucht - die mit den Batterien sind zwar älter und du musst halt je nach Fahrdauer 1x mal im Monat die Batterien wechseln - aber so wat

      Du kannst bei der von mir angesprochenen Technik Tanken , Zeiten sehen , Tankinhalt sehen etc. - deine Autos können normale digi 143er sein - wenn du diese dann auch auf 132er Technik umrüstest kannst du auch noch Geschwindigkeit und Bremsen einstellen uvm. ......

      Wenn du Fragen hast frag einfach - oder schicke eine PN

      Gruß
      Ingo

      P.S. ich dachte eigentlich in deiner Ecke gibt es mehr Slot-Bekloppte :werde:
      :werde: 18 Volt sind ausreichend :beer:
    • Moin. Und nen lieben Gruß zurück nach Hamburg.

      aber wie sind denn die max. Plattenabmessungen ?


      Eine Box für unterm Bett könnte leider nur ca. 190 x 100.
      Es sei denn, man könnte etwas klappbares realisieren.
      Dann wäre sowas wie 190 x 200 möglich.
      Wüsste jetzt aber nicht wie man sauber solche "Bahnübergänge" hinbekommt.

      Hochziehen mittels Rollladenmotoren funktioniert hervorragen


      Da habe ich die tage auch nen Video von einer solchen Konstruktion gesehen.
      Ansich eine geniale Idee, aber in unserer Wohnung sind die decken leider nicht sehr tragfähige und zudem Schräglaufend (alle decken fallen ab in Richtung eines atriums).

      Die 132er Technik ist in der tat sehr interessant. Ich bin schon fleißig auf der suche nach Schnäppchen.
      Allerdings habe ich kabellose Regler noch zu keinem Schnäppchen gefunden. :)

      Erstmal wäre es jetzt aber wirklich gut, wenn ich das vorhandene Material ordentlich zum laufen bekomme.
      Macht es Sinn, die 3 Autos die im Paket dabei waren zu verbessern?
      Oder sollte man sich erstmal neue Autos holen?

      ich dachte eigentlich in deiner Ecke gibt es mehr Slot-Bekloppte

      Kann ja gut sein. Aber ich kenne hier in der Nähe nur keinen.:-)
    • Schick mir mal Dein vorhandenes Schienenmaterial (K1/K2/K3 Kurven, Geraden etc. - Anzahl jeweiliger) und benenne mal Deine Wünsche für die Bahn (viel Kurven oder viel Speedstrecke).
      Wenn ich dazukomme, setze ich mal ein Layout für Dein Maß - kann aber noch nicht versprechen, dass es sofort gleich wird oder eher am Wochenende. Wenn das für Dich ok ist, helfe ich dann so gerne.
      Gruß, Dirk [tschuess]
      Aufbau Oberlandring (Oberlandring), Oberlandring 0.5 (Oberlandring 0.5) / Umbau und Eigenbauten (DK167 - Umbauten und Eigenbauten)
    • Wenn ich dazukomme, setze ich mal ein Layout für Dein Maß - kann aber noch nicht versprechen, dass es sofort gleich wird oder eher am Wochenende. Wenn das für Dich ok ist, helfe ich dann so gerne.


      Super Geil. Das wäre genial. Vielen Dank schon mal dafür.
      Nur keinen Stress. :)

      Schick mir mal Dein vorhandenes Schienenmaterial


      20 x Gerade 342
      2 x digital Weiche (1x links, 1 x rechts)
      10 x Gerade 114
      19x K1/90
      3x K1/45
      3x K2/45
      4x Steilkurve (K1/45)
      1x Engstelle Gerade
      1x Redbox (soll aber in naher Zukunft dann durch eine CU ersetzt werden)

      Gerne bin ich aber bereit weitere Kurven zu kaufen um ein besseres Layout zu erzielen.

      Eine gute Mischung zwischen Kurven und Speedgeraden fänden wir natürlich toll.
      Daher kann bei der kleinen Plattengröße auch gerne eine Überfahrt eingbaut sein.
    • Moin.

      Ist es bei euch auch so, dass die Leitkeile eurer Fahrzeuge, beim Übergang von Kurve auf einer Geraden, an der Geraden leicht stoppen?
      Ich habe halt gestern mal laienhaft das Schienenmaterial auf "Funktionalität" überprüft und beim langsamen Schieben eines Fahrzeugs bemerkt, dass die an diesen Stellen stoppen.

      Zudem ist aufgefallen, dass einige Schienen angelaufen sind. Mindert das schon die "Leistung" der Bahn.

      Liebe Grüße
    • Habe meine Schienen alle bei Ebay geschossen und da waren die von der
      Optik auch teilweise angelaufen oder richtig schwarz. Habe mit Alkohol
      die Leiter abgerieben und dann auf die Schleifer vom Fahrzeug Ballistol
      Öl (ein Tropfen) gegeben. Durch das Fahren hat sich das Öl schön auf den
      gesamten Leitern verteilt und der Kontakt ist überall gegeben. Schieben
      solltest Du das Fahrzeug wahrscheinlich eher nicht manuell. Weiß zwar
      nicht ob das schädlich für den Motor etc. ist, aber könnte ich mir gut
      vorstellen. Einfach mit minimal gedrückten Regler das Auto langsam
      bewegen. Dann siehst Du ob es irgendwo Kontaktschwierigkeiten gibt. Dann
      die Verbindungsstellen prüfen, ggf. die Verbindungszapfen der Leiter
      etwas auseinanderbiegen (aber Vorsicht dabei) und auch die Schleifer am
      Fahrzeug ordentlich einstellen (denn auch das kann ein Grund für
      Kontaktschwierigkeiten sein - besonders in den engeren Kurvenradien
      bleiben sonst die Autos gern stehen).
      Gruß, Dirk [tschuess]
      Aufbau Oberlandring (Oberlandring), Oberlandring 0.5 (Oberlandring 0.5) / Umbau und Eigenbauten (DK167 - Umbauten und Eigenbauten)
    • Habe mit Alkohol

      die Leiter abgerieben und dann auf die Schleifer vom Fahrzeug Ballistol

      Öl (ein Tropfen) gegeben.
      Super. Das werde ich ausprobieren.
      Wollt eh die Tage mal ne kleine "Zubehör-Bestellung" abgeben.

      Was soll/kann ich eigentlich dann direkt alles mal neben Balistol und O-Ringen bestellen?

      Schieben solltest Du das Fahrzeug wahrscheinlich eher nicht manuell.
      Das habe ich mir natürlich gedacht und demnach nicht wie nen Irrer das Fahrzeug geschoben.
      Mir ist halt beim normalen fahren aufgefallen, dass es in den Kurven Probleme gab und dadurch habe ich mal vorsichtig durch schieben die Ursache versucht zu ermitteln.

      Das Problem liegt m.M.n nicht an den Kontaktflächen, sondern an der Kunststoffverbindung im Schlitz selber. Also der Übergang von Kurve zur Geraden.
      Da ist ne gewisse "Unpassgenauigkeit", wodurch ne leichte Kante ist (bei allen Kurven) an welcher der Leitkeil hackt.



      Macht es eurer Meinung nach Sinn, die vorhandenen Fahrzeuge (aus der GruPa) zu bearbeiten oder sollen dann direkt besser 2-3 neue Fahrzeuge angeschaft werden?

      Wenn neue.....kann ich für Digital 143 (später Digital 132-Technik) nur nach denen von Carrera ausschau halten oder gibt es gute altrnativen?

      Bezüglich Tunen:
      Ich habe nun des öteren gelesen, dass ein Austausch und Schleifen der Reifen für die HA keinen Sinn machen, solange man mit Magnet fährt.
      Stimmt ihr diesem zu?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von clubjack ()

    • Hallo,

      auf 2,00x1,00m passt natürlich nicht viel Strecke. Am Besten ist es ,wenn du einfach viele Varianten ausprobierst, um zu sehen was dir liegt.

      Im Anhang ist mal ein Vorschlag.


      Es gibt hier viele schöne Beispiel, auch für kleineren Platz.

      In der Kiste

      Red Bull Ring.... Die Bahn in der Kiste...Der 2. Versuch ab Seite 4


      oder in der Box

      Pocket Speedway


      oder eine Mobile

      bw-slot.de/neue-bw-slot/die-mobile-bahn/der-aufbau


      oder zum klappen. (unter Slide-Park Hessen)

      go.familie-mades.de/


      Für das "hackeln" im Slot kannst du einfach einen Streifen Schleifpapier nehmen, 2-3 Mal falten und den Übergang planschleifen.

      Gruß
      Dateien
    • Super Geile Ideen dabei.
      Rathead hat mich auch schon auf die Idee einer Box gebracht.

      Bei einer solchen klappbaren verstehe ich aber nach wie vor nicht, wie da die Verbindung der Bahn realisiert wird.

      Für das "hackeln" im Slot kannst du einfach einen Streifen Schleifpapier nehmen, 2-3 Mal falten und den Übergang planschleifen.
      Also ist das ganz normal und kein Fehler meiner ganzen Schienen? Dann wäre ich beruhigt und würde tatsächlich bei Bedarf einfach nen bisschen Schleifen.



      Bisher offene Fragen:

      1. Macht es eurer Meinung nach Sinn, die vorhandenen Fahrzeuge (aus der
      GruPa) zu bearbeiten oder sollen dann direkt besser 2-3 neue Fahrzeuge
      angeschaft werden?



      2.Wenn neue.....kann ich für Digital 143 (später Digital 132-Technik) nur
      nach denen von Carrera ausschau halten oder gibt es gute altrnativen?



      3. Bezüglich Tunen:

      Ich habe nun des öteren gelesen, dass ein Austausch (Ortmann) und Schleifen der
      Reifen für die HA keinen Sinn machen, solange man mit Magnet fährt.

      Stimmt ihr diesem zu?
    • hi Ferdi

      wenn man als Handwerklich vorgebildter zum slotracen kommt, hat man einen einfacheren weg, sich herein zu finden, weil einem viele tätigkeiten dann schon tief im blut sitzen
      selbst ein Zahnarzt ist ja täglich am bohren schleifen polieren einpassen und und und
      es muss ja nicht Schlosser sein

      Mann hat dann eben nur einen einfacheren einstieg

      für mich gehört an einen arbeitsplatz zu einer autorennbahn (slotracing) unter anderem IMMER eine Schiene von dem System, an dem ich fahre
      (bei mir sind das z.Z. 6 prüf/test-schienen)
      dafür nimmer man nicht den schrott, der übrig bleibt, sondern die beste und geradeste, die man findet
      diese legt man auch eine glascheibe oder ähnlich und probiert ob diese schienen flach, glatt, plan aufliegt(von beiden seiten)
      Mann will eine schiene die nicht kippelt oder herum wackelt
      und darauf stellt Mann/Sohn dann nach und nach alle Autos und nimmt diese hoch in die hand und schaut überall herum

      stehen alle vier räder auf dem Boden?
      wenn man das auto 2-3-4-5-6- mm vorschiebt, bleiben dann alle vier räder auf dem boden oder hebt mal ein, dann ein anderes rad ab?
      da Du Deine autos nicht nachträglich besser gelagert hast, werden Deine räder kaum abheben, aber manchmal sieht man schon die eiernden räder im radkasten
      steht das auto ohne hand auf der schiene, steht dann die vorderachse in der luft?
      wenn alle vier rädr auf dem boden stehen, oder fast auf dem boden stehen, ist dann noch luft im slot unten zwischen leitkiel und dem boden vom slot, oder liegt der leitkielstift da schon in der schiene auf

      ganz oft sind die stromabnehmer viel zu doll vorgebogen, dass das auto gar nicht mehr mit der vorderachse auf der bahn aufliegt
      es gibt hier einen, dr hat einen shop, der bietet messing-drahtbürsten zum ausbrüsten und damit ausglätten der stromabnehmer an
      danach richte ich die unter zur hilfename eine normalen zahnstochers auf die richtige höhe ein

      Fahrzeuge wie Märkinenbahnen mit schneckengetriebe, kann und soll man nicht schieben, Go hat KEINE schneckengetriebe, die kann und darf Mann/Junge schieben(nur vorwärst, wegen die flexiblen stromabnehmern)

      Reifen schleifen??? und bei Magnetern???
      egal ob mit oder ohne magneten, je besser ein auto rund läuft, um so besser fährt es am dann, mit viel magnet kann man nur besser ein krummes auto verstecken
      reifen schleifen ist schon eher etwas für vorgeschrittene

      UND
      bevor man irgend etwas schleift müssen dringend die Felgen richtig fest verklebt sein UND die reifen auch

      1968 haben wir auf eine Schiene links und rechts neben den stromleiter ein stück schmirgelpapier mit bappex auf die schiene geklebt, so das beide hinterreifen da zeitgleich aufsetzen können und diese schiene entweder dort belassen, oder bei bedarf ein und ausgebaut. einer gibt dauervollgas, der andere senkt die hinterräder UMSICHTIG herunter zum schmirgelpapier. die achse sollte gut geölt sein, weil das ist dann materialmordent und eigentlich sollte vorher die hinterachse dieses Go-Autos entklappert werden, weil sonst die Achsen in ihrer führung herumeiert und wirklich gute schleifen nicht möglich ist. leichtes zurecht pfuschen geht schon
      ACHTUNG, UMSICHT, der motor wird dabei gequält und kann dabei versterben wenn man zu viel gewalt ausübt. wie gut die Digi-chips das abkönnen, weiss ich nocht nicht, es war die rede von max. 0,7 amper über den chip

      man hält also das auto umsichtig über das Schmirgel und senkt es umsichtig ab, dann hört man schon
      ein runder reifen macht sirrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr
      krumme reifen machen bopp bopp bopp bopp bopp und nach und nach wird das geräusch gleichmässiger
      daneben seht mein staubsauger, der den schleifmüll gleich absaugt

      ich mache das ganze am arbeitsplatz mit einem loch im tisch, an dem eine Staubsaugerdüse von unten verklebt ist und der staubsauger daneben steht und bei bedarf den bereich sauber hält

      ich löte bei dem Digi-auto an den zweiten motorkontakt ein 2cm kabel, das ich mit einem normalen 12 volt netzteil direkt mit krokodil-klemmen an den motor gehe unter umgehung aller elektronik und schleife dann die vorher ausgebuchste hinterachse

      so
      vorderachse reifen schleifen???????????? wat nu, die hat ja keinen antrieb
      eine eiernde vorderachse kann schlimmer sein, als eine krumme hinterachse(magnet ja weit hinten)
      also
      stinknormale bohrmaschine in den Schraubstock(bei langen Haaren Haarnetz/Kappe aufsetzen und haare in die kappe), oder Gorden hält die Maschine auf dem tisch fest und Papa drückt das rechte vorderrad auf die rändelung vom sich drehendem Bohrfutter und nu dreht sich die vorderachse und nun nimmt Mann, (ich mache das alles allein mit meinen 7 händen) ein stück 240/400 wasserschleif schmirgelpapier umsichtig an das zweite vorderrad und hört wieder, bobb bobb boooob booooooooob sirrrrrrrrrrrrrrr
      ds gedarf schon etwas übung das alles zu koordinieren
      einemal links einmal rechts an den vorderrädern

      bevor ich das mit den Reifen mache, mache ich das mit den felgen genau so
      technisch gesehen ist es grauenhaft auf eiernde felgen die reifen rund zu schleifen
      für einen 10 jährigen Gorden ist es aber schon mal gut die Reifen samt Ferdi überhaupt einmal zum wirklich fahren zu bringen

      es kommt auch vor, das reifen nur ganz kurz und leicht herumkratzen und dann gut laufen
      beim vorderreifen nacharbeitén muss man schon öfter nachmseen oder wieder auf die testschiene stellen, das die räder zum schluss so gleich gross sind, das alle vir räder wieder auf der testschienen stehen

      Ach
      zu dm ganzen schleifen und der freigängigkeit weger der vorderräder nehme ich die Karosse dafür sowieso ab, und dann steht das chassi gut auf der testschiene und ich schraube die karosse wieder auf und nu???? staht das auto plötzlich wieder krumm mit einen rad hoch auf der testschiene
      es gibt karossen die grauenhaft krumm sind und wenn man die aufbaut, verdreht es einem das ganze chassi

      wer nicht viel an den serein chassilagerungen gemacht hat, hat da ziemlich grosse klapperlöcher, das dabei normaler weise krumme karossen durch die klapperlöcher ausgeglichen werden
      ich habe aber schon mehrfach achslöcher höher oder tiefer setzen müssen bis alle räder wirklich auf den boden standen
      durch die serien klapperachsbohrungen fallen einem leicht einmal gar nicht auf, wie krumm die räder laufen

      wer achslagerungen mit buchsen aus Messing oder Bronze oder durch Sekundenkleber nacharbeitet wird schnell dabei feststellen, das man arbeiten darf bis man wirklich alle vier räder auf dem boden hat und das man dann durch das aufsetzen dr karosse alles verspannt, wenn die karosse krumm gearbeitet wurde

      bei meinem Aston Martin musste ich vorn die chassigrundplatte abflexen, alles miteinander verschrauben und dann das stück grundpaltte wieder dazu legen (kopfüber) um das neu 2k zu verkleben. erst dann sassen alle vier räder ansatzweise richtig im radhaus und die karosse unverspannt auf dem chassi
      sieht von unten schon etwas komisch aus, wie der grundplatte vorn leicht schief da verklebt ist, fährt aber super

      Mann kann sich also endlos lange mit diesen Rennern beschäftigen

      und wenn Du erst einmal Deine autos ansatzweise enthumpelt hast und die stromabnehmer so, das Deine Autos vor nicht mehr hochstehen und Du dann erst einmal die unwilligen schienen heraus nimmst, wird das auf dem rest schon recht gut fahren

      ich mache feiwillig kein Ol auf meine bahn
      von den stromleiter kommt es über die reifen auf die ganze schienen, das öl weiss nicht, das es auf den stromleitern bleiben soll, und es sammelt sich in den stromleitern und am öl bleibt dann auch der staub noch viel besser hängen

      ich mache freiwillig kein öl auf meine bahn
      Aber
      dieses ist ein freies Land, hier darf jeder das probieren, was er möchte
      jedenfalls innerhalb der 47 millionen vorschriften, die es hier in diesem land gibt

      und in dem beitrag stromleiter zu hoch gibt es viele tipps zu schienen und stromleitern und nachbessern und überarbeiten
      pro schinen 1-2 stunden nacharbeitszeit und diese sind besser als neu
      Du kannst Sie dann sogar so zurecht schneiden, das Deine layout passt, wenn Du keine passenden schiene dafür finden kannst

      ach
      es gibt auch recht überlange weisse Führungsstifte die ich schon 2-3 mal kürzen musste, weil das auto statt zu fahren vorn auf dem führungsstift rodelte


      cu, DC
      tippfehler darfst Du behalten
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von photomanHH ()

    • WOW.....damit lässt sich arbeiten.
      Ich werde bei gelegenheit mal mein Hanndwerkliches Geschick auf die Probe stellen.

      Nachtrag:

      Habe jetzt ALLE Geraden auf den Tisch gehabt.....KEINE ist 100 Prozentig gerade. Jedenfalls nicht, wenn ich sie mit dem Leiter nach unten auf den Tisch lege. Sind alle in der länge etwas gebogen.

      Dennoch habe ich mal alle drei Fahrzeuge auf diese Weise kontrolliert.

      Fahrzeug 1 (Mini Cooper S Polizei):
      Ist das beste von den dreien....alle Reifen liegen auf (Ist das einzige Fahrzeug mit Slicks), Bürsten hab ich ausgerichtet....

      Fahrzeug 2 (Subaru Impreza):
      Das zweit beste......alle Reifen haben zwischen durch etwas Luft...

      Fahrzeug 3 (Nissan 350Z):
      Das schlechteste...fliegt in jeder Kurve ab.....alle Reifen haben zwischen durch etwas Luft...im Gegensatz zum Subaru einen deutlich schwächeren Magneten verbaut



      Also dachte ich mir....bauste die Möhre mal auseinander und sammelst die ersten Erfahrungen.

      Wie bekommt man verdammt noch mal die Hinterachse ausgebaut? Eine Felge geht ab, die andere nicht?
      Motor sitzt auch Bomben fest. Muss ich vorher ablöten?






      Jetzt noch die Frage: Was man so als Erstbestellung was Kleinigkeiten angeht bestellen sollte/könnte.

      Bisherige Einkaufsliste:

      Balistol
      O-Ringe

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von clubjack ()