Light and Time zählt nicht im Rennmodus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Light and Time zählt nicht im Rennmodus

      Hallo zusammen

      Nach einem durchgebastelten Abend mit Hardware und Software habe ich mal eine Frage ;

      Ich bin Neuling und übe noch mit meiner Zeitmessung

      Ich messe meine 4 spurige Bahn mit 30 cm langen Deathstrip; Optokoppler zur Trennung; und Kabel zum Parallelport am PC.
      Betriebssystem Win XP ( neu aufgesetzt ) ohne Verbindung zum Internet

      Als Software habe ich Slotman ; Ghairacer ; usw mit Messung über LPT am laufen. Funktioniert alles einwand frei.

      Jetzt habe ich mal alle verfügbaren Versionen von Light and Time ( in verschiedenen Ordnern ) aufgespielt.
      eingestellt auf LPT Port usw . Funktioniert auch .

      Aaber leider nur im Training......Runden und Zeiten werden immer gezählt egal ob ich über die Messschiene schleiche oder rase ( ich dachte anfangs der Mess impuls ist zu kurz ) geht aber immer
      Wenn ich aber Trainingsmodus verlasse und Rennen fahren möchte wird mir keine Runde mehr angezeigt. ( egal ob schnell oder langsam ).

      Braucht Light and Time noch irgendwelche Software fürs Rennen ( Database oder so was ) weil wie gesagt Training einwandfrei ( alle andere Software läuft ja auch ) nur Rennmodus ohne Rundenzählung

      Kann mir jemand helfen???

      ein übernächtigter Bernd

      danke [danke]
    • Hi,

      danke Matrix, aber eine Lizenz ist da nicht notwendig.
      Softwareseitig gibt es keinen Unterschied zwischen dem Trainingsmodus und dem Einzelrennen, es läuft beides über die gleichen Programmroutinen, lediglich das Ereignis Rennende ist da fix vorgegeben - sonst alles gleich.

      Soll heißen, wenn es im Training funktioniert, dann muss es auch im Einzelrennen funktionieren.
      Ggf. liegt der Hund wo anders begraben.

      Hast du die veränderten Einstellungen auch gespeichert? Wenn nein, und das Programm zwischendurch geschlossen wird, dann ist wieder alles weg.
      Du kannst mir zunächst einmal gerne die Datei einstellungen.ini zusenden, in der alle Einstellungen gespeichert sein sollten. Dann werden wir den Fehler schon finden.
      Hast du
      Joe GO!!!


      go143.de
      light-and-time.de

      Ich liebe Loopings!!!
    • Natürlich habe ich die Einstellungen auch gespeichert. Ich habe wie bereits gesagt mehrere Versionen der Software in getrennten Ordner. Nur so kann ich ja verschiedene Versionen getrennt aufrufen und ja in allen ist die INI meiner Bahn angepasst mit Startampel , Bahnstromabschaltung , Impuls ùber LTP , usw. Die Ini ist auch nicht kopiert oder so sondern mit jeweils passenden Programm exe erzeugt und nochmal Training geht immer Rennen nicht . BS Win XP Sp3 ohne Updates.

      DANKE BERND

      Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
    • So ich war noch mal bei der Bahn. Ich habe Version 156 ins Rootverzeichnis kopiert und den Ordner 156 genannt. Die Einstellungen aufgerufen und neu abgespeichert. Das setup für MsComm32.ocx noch mal durchgeführt.

      Ergebnis.
      Startampel geht
      Bahnstrom geht
      Training ( bin auf dem Deathstrip stehen geblieben) geht

      Rennen ( bin auf dem Deathstrip stehen geblieben) zum ersten Mal Reaktionen aber ganz komische immer verschiedene Zeiten ......Nach 5 Minuten wurden 10 Stillstandrunden gezählt.

      desktop.jpg

      training.jpg

      rennen.jpg

      Ich konnte leider die Datei einstellungen.ini nicht hochladen weil keine gültige dateiendung Grrrrrr


      danke Bernd
    • Du stehst bei Rennstart nicht etwa auf dem Deadstrip oder?

      Ich hab damit auch mal experimentiert, und es irgendwann aufgegeben - weil es nicht zufriedenstellend funktionierte.
      Die Jungs aus dem Servo-bereich machen das nur so, und da funktioniert es einwandfrei.

      Was mich stutzig macht ist, dass es im Training wohl geht, beim Rennen aber nicht - kann "eigentlich" nicht sein.

      Die einstellungen ini bitte per Mail, nicht hier einstellen (ginge, wenn zu einstellungen.txt umbenannt).


      P.S.
      Ja, die Lizenz benötigt man nur bei dem CU Anschlusskabel (wenn bei mir gekauft, dann mitgeliefert) und bei der Slotrun 4x4 USb Box.
      Sonst lizenzfrei.
      Joe GO!!!


      go143.de
      light-and-time.de

      Ich liebe Loopings!!!
    • Nein, ich stehe bei Rennstart nicht auf dem Deathstrip. Ich habe nach Rennstart erst mal 5 langsame Runden gedreht die nicht gezählt wurden. Danach bin ich per Zufall auf dem Deathstrip ( der 35 cm lang ist ) stehen geblieben. Und dann fing das Programm überhaupt zu zählen an. Wie man sieht vollkommen wirre Zeiten. Und nochmal das ist bei allen Versionen des Programms so ; die ja in verschiedenen Ordnern und jeweils eigene INIs haben.


      Hallo Joe
      INI folgt per Mail


      Bernd