Alte analoge Filme rund um unser Thema

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alte analoge Filme rund um unser Thema

      Wäre es nicht sinnvoll und schön die alten Schätze, ob nun Super 8, VHS oder wie die Formate heißen mögen anderen zugänglich zu machen und die analogen Dokumente ins Digitale zu übertragen?

      Unter "Sehenswertes Sammelsurium | Eintrag 17" in meinem Blog hsw.onpw.de werde ich heute um 15:00 Uhr einen Hinweis auf einen kostenlosen Dienst geben.

      Nur ganz kurz:
      --schnipp--
      Auf Fotos, auf Filmen, auf Dias. Aber leider verstauben die Aufnahmen allzu oft einfach nur auf dem Dachboden, liegen achtlos in der Ecke und ungesehen im Schrank.

      All diese Schätze, sie sind nur einem äußerst kleinen Kreis zugänglich - wenn überhaupt. Dazu kommt: deine analogen Aufnahmen haben nur eine begrenzte Lebensdauer. Fotos vergilben und verknicken, Dias und Super-8-Filme können nicht mehr angesehen werden, weil der Projektor schon seit Jahren kaputt ist und es keine Ersatzteile mehr gibt. Selbst der Videorecorder stirbt langsam, aber sicher aus. Dein privates Archiv der prä-digitalen Zeit droht zu verschwinden und in Vergessenheit zu geraten.

      Ob Dias aus den 1960ern, Super8-Filme aus den 1970ern, Polaroids aus den 1980ern und natürlich auch alles, was aus Opas oder Ur-Omas Ära stammt -

      Besonderes Material wird kostenlos digitalisiert und archiviert.
      --schnapp--
      Gruß
      Horst

      --
      Kostenlos: Slotracing-Werkzeugliste --> (dropbox.com/s/9739yjluexrk0wn/SR-Werkzeugliste.pdf?dl=1)
      Und seit dem 27.04.2010: mein Slotcar-Blog
    • Haurain schrieb:

      Besonderes Material wird kostenlos digitalisiert und archiviert.
      --schnapp--

      Billige Peepshow für WDR - Mitarbeiter.

      Für mich sind alle meine Aufnahmen - ob Film oder Foto - "besonderes Material". Deshalb habe ich sie aufgenommen.

      Wenn mir so ist, dass ich etwas von meinem Foto - / Filmarchiv der Öffentlichkeit zugängig machen will, dann entscheide ich, was das sein wird, und dann bin ich auch in der Lage dies zu digitalisieren oder kann es mir leisten, es professionell machen zu lassen - ohne dazu ganze Archive zur "Auswahl besonderen Materials" irgendwelchen Fremden überlassen zu müssen.

      Oder ich lasse es.

      Ich lasse es.

      Roland