Alles rund um Schleifer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Alles rund um Schleifer

    Moin,

    da immer wieder Fragen aufkommen wieso die Autos auf den Bahnen langsamer werden etc. wollte ich hier mal ein kleines Tut zum Thema Schleifer posten. Für Fehler, Anregungen und Kritik bitte antworten!



    Schleifereinbau


    Falls man neue Schleifer bekommt, hier mal einiges zum "Einbau" der Schleifer.
    Wenn die alten Schleifer nicht mehr gebraucht werden können sie einfach an den Schleiferbürsten herrausgezogen werden. Will man die alten Schleifer noch verwenden sollte man natürlich etwas vorsichtiger seien ;)

    Neu sehen die Schleifer dann meistens so aus:


    Als nächstes müssen diese beiden Dinger (Ich kenne den Namen nicht, wer kann mir helfen? ?( ) außen nach innen geknickt werden, damit sie gut ins Auto passen.


    Nun werden die Schleifer in die dafür vorgesehenen Löcher im Auto eingeführt.




    So müsste es danach aussehen:


    Danach werden die Spitzen der Schleifer auseinander gezogen.


    Als nächstes werden die Schleifer der Autos nach hinten gebogen.


    Und schon sind die Schleifer drinnen und könnten theoretisch schon benutzt werden.



    Schleifereinstellungen


    Einstellung für schnelleres fahren:
    Durch die Einstellung der Schleifer in den Fotos unten werden die Autos schneller. Das eignet sich vor allem für Autos, die nicht so häufig aus den Kurven fliegen.


    Und von der Seite:



    Einstellung für sicheres fahren:
    Durch diese Schleifereinstellungen fliegen die Autos nicht mehr so leicht aus der Bahn wie mit der Einstellung oben. Es muss darauf geachtet werden, dass die Schleifer nicht zu hoch liegen (siehe auch unten)


    Und wieder von der Seite:

    Achtung: Hier sind die Schleifer zu hoch eingestellt, sonst bitte niedriger einstellen.

    Es gibt aber natürlich noch viele andere Möglichkeiten, die Schleifer einzustellen.




    Probleme, die mit Schleifern zusammenhängen

    Viele Probleme mit den Slotcars lassen sich auf die Schleifer zurückführen.

    Mein Slotcar ist viel zu langsam.


    Mögliches Problem 1: Die Schleifer sind verdreckt.


    Lösung: Einfach den Dreck von den Schleifern entfernen.
    Wenn wir zB aus den Ferien wiederkommen saugen wir immer ein mal die Bahn ab, um den Staub von der Strecke zu entfernen. Das eignet sich natürlich nur bei Bahnen, die nicht zu lang sind.

    Mögliches Problem 2: Die Schleifer sind falsch eingestellt.
    Lösung: Siehe oben bei "Schleifereinstellungen"


    Mein Slotcar fliegt fast jede Kurve aus der Bahn

    Mögliches Problem: Die Schleifer sind falsch eingestellt. Vtl sind sie auch zu hoch eingestellt.
    Lösung: Siehe oben bei "Schleifereinstellungen"


    Mein Auto bleibt in Kurven/Steilkurven manchmal stehen.

    Mögliches Problem: Die Schleifer sind zu flach eingestellt.

    Lösung: Die Schleifer höher einstellen (Aber bitte auch nicht zu hoch. Am besten ist eine der beiden oben vorgeschlagenen Möglichkeiten)


    Pflege der Schleifer

    Wenn man die Schleifer gut pflegt gibt es natürlich weniger Probleme damit ;)

    Pflege mit Ballistol

    Der Vorteil von Balistol ist, dass damit nicht nur die Schleifer, sondern auch die Bahn gepfegt werden.
    Zitat GO!!!Karli:

    Hartnäckiger Schmutz oder z.b. Rostanflug der Stromleiter lässt sich mit Ballistol entfernen.
    Einen kleinen Tropfen direkt auf die Schleifer des Fahrzeuges und die Reinigung geht von selbst durch das fahrende Auto. Nach einigen Runden den Leiter einfach mit einem weichen Tuch abwischen.

    Und hier noch ein Bild:


    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Info: Dieses Tutorial ist auf Basis unserer eigenen Erfahrungen bei knapp 30 Slotcars für Carrera GO!!! & Carrera Digital 143 geschrieben worden.
    Alle Angaben sind daher ohne Gewähr :D


    Grüße,
    DH


    Ach ja: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten :P

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DH1806 ()

  • Hi,

    mein erster Beitrag hier ;)
    mitgelesen wird ja schon länger!!!

    ein Tipp hätte ich da noch - "BALLISTOL" dann und wann ein Tröpfchen auf die Schleifer bewirkt wunder :)
    Langlebigkeit der Schleifer....... usw..... - saubere Schienen und so gut wie keine Kontaktprobleme mehr an den Schienenverbindungen

    ich verwende es auch für die Achsen der Autos - seither schnurren die Dinger nur mehr so über die Bahn :)

    gruss
    JazzMan