Angepinnt Hinweis für alle Neuen - Fragen stellen - Hilfe bei Problemen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hinweis für alle Neuen - Fragen stellen - Hilfe bei Problemen

      Hi,

      Weihnachtszeit! Viele Kinder bekommen eine Carrerabahn - und schnell funktioniert etwas nicht mehr so, wie es soll. Papa ist mit dem Wissen schnell am Ende, aber die Hilfe ist im Internet schnell gefunden.

      Bevor ihr aber jetzt wild darauf los fragt - es gibt kaum eine Frage, die hier nicht schon gefragt wurde - kaum ein Thema, dass hier nicht schon erörtert wurde.
      Oft gibt es zu wie findest du was und was ist besser Fragen auch keine eindeutigen Antworten.


      Daher:

      1. Nutze vor der Frage bitte die Suchfunktion (oben rechts zu finden). Probiere dabei bitte auch verschiedene Suchwörter aus (z.B. Regler, Drücker oder Handregler).
      2. Lesen! Es bildet nicht nur, oft ist genau das Thema auch jüngst schon erörtert worden und findet sich nur ein oder zwei Postings tiefer, bzw. in einer anderen Rubrik.
      3. Rubriken / Unterthemen beachten. Damit wir auch helfen können, sollte die Anfrage in der passenden Rubrik gestellt werden. Einige sind nur für spezifische Themen da. Wer also eine Frage unter Mitglieder und ihre Bahnen postet muss nicht zwingend eine Antwort erwarten. Fragen zu Autos gehören nicht in die Rubrik Fharzeuge, sondern zu dem entsprechenden Bahnsystem.
      4. Internetseiten lesen. Einige Mitglieder in diesem Forum haben mitunter sehr umfangreiche Internetseiten mit vielen Tipps und Tricks und Problemlösungen aufgebaut. Dort ist schon fast alles zu diversen Themen zu finden. genannt seien hier insbesondere bw-slot.de und go143.de. Unter Homepages findet man einen ganzen Strauß nützlicher Seiten.


      Quicktipp:

      0. 99% aller Fehler lassen sich auf dreckige, defekte und verstellte Schleifer zurückführen.

      1. Wenn beiden Spuren mit einem Regler fahren ist eine ungerade Anzahl Spurwechsel verbaut. Immer eine gerade Anzahl (2,4,6) verbauen.

      2. Wenn die Autos stehen bleiben kann das mehrere Gründe haben:
      a) Dreck. Im Schlafzimmer und bei Tepichboden sammelt sich sehr schnell Staub auf der Bahn. Schon einen Tag später kann man bereits nach ein oder zwei Runden dicke Staubflusen von den Schleifern ziehen. Die Bahn muss nach einer Pause erst wieder sauber gefahren werden.
      b) Fusseln vom Teppich. Wenn das Auto abfliegt rutscht es über den Boden. Je nach Beschaffenheit nehmen die Schleifer dort Staub oder Teppichfasern auf, die schnell den Stromfluss unterbrechen. Nach vor dem Einsetzen oben die Schleifer auf Stellung und Sauberkeit kontrollieren.
      c) Schleifereinstellung. Bleibt das Auto in der Kurve stehen, so sind die Schleifer nicht weit genug aufgefächert. bei Steilkurven oder Loopings stehen diese nciht weit genug nach unten.
      d) Viele Abflüge lassen die Schleifer verstellen. Immer wieder kurz kontrollieren und richtig einstellen.
      e) Insbesondere im Moment scheint es viele defekte Motoren zu geben. Dies äußert sich darin, dass die Autos zunächst einige Runden gut fahren, dann aber rapide an Leistung verlieren, bis sie stehen bleiben. Oft ist dann noch ein Brummen oder Quicken aus dem Auto zu hören (klingt ähnlich wie ein durchdrehendes Motorritzel). Nach einer Wartezeit geht es dann wieder für ein paar Runden. Hier hilft dann der Carrera Service weiter.


      3. Das Auto fährt in Kurven, Spurwechseln, Engstellen gerade aus oder fliegt oft ab:
      a) Schleifer stehen zu hoch, die Vorderräder berühren dann nicht die Bahn, der Leitkiel ragt nur wenig in den Schlitz. Die Schleifer sollten so eingestellt sein, dass bei Druck auf die Motorhaube das Fahrzeug nur ganz leicht nachgibt. Die Räder sollten auf der Bahn leicht aufstehen.
      b) Der Magnet ist zu schwach. Durch Produktionsschwankungen ist nicht jeder Magnet gleich stark, die Fahrzeuge haben unterschiedliche Fahrverhalten. Hier könnten z.B. Tuningmagnete (Suchfunktion) oder Tipp c) abhelfen.

      Besonderes Problem 2009:
      c) Langsamer fahren. Die Autos lassen sich nicht alle mit voller Geschwindigkeit durch die Kurven jagen. Lassen sich Formel 1 Autos noch recht gut fahren, so neigen andere Schon bei viel langsameren Geschwindigkeiten zum Abflug (MarioKart) und mit wieder anderen braucht es nur ein paar Runden Übung.

      4. Die Steilkurve, die auf jeder Seite von zwei gebogenen Halbschienen eingeführt wird und ca. im 45° Winkel nach oben führen sind keien Steilkurven, sondern sogenannte FlyOver.

      5. Wenn du nicht durch den FlyOver kommst ist das fahrerisches Unvermögen und kein Defekt. Ich brauchte mehrere Tage um das zu lernen und hatte sowohl darunter als auch an der gegenüberliegenden Wand Kissen hingelegt.

      6. Die Widerstände am Motor verbrauchen keine Leistung, ohne sie würde das Auto nicht schneller fahren, es sind auch keine Widerstände, sondern Entstörkondensatoren. (Ja, da sind wir sicher, auch wenn diese Farbringe wie Widerstände haben).

      7. Einfacher ist es zunächst, insbesondere für kleine Kinder, ohne Looping, da sie das richtige Timing für den Turbo nicht so gut hinbekommen.

      8. Der Turbo lässt sich für kleine Kinder ganz einfach deaktivieren: go143.de/index.php?id=149

      9. Du kannst die Bahn so lang bauen, wie du Geld und Platz hast. Über Zusatzeinspeisungen, Verwendung von zwei Trafos etc. können wir dann reden, wenn du das Gefühl hast, dass du sie brauchst. Dazu sei auf die Tutorials im Technikbereich verwiesen.

      Digital 143:
      10. Beim Überfahren der Spurwechselschiene flackert die LED an der Redbox kurz aus, der Rundenzähler zählt in dem Moment, und die AUtos stottern dabei etwas.
      Der Trafo ist defekt. Über die Servicehotline von Carrera kann Ersatz beschafft werden.


      So, nun scheu dich nicht deine Fragen zu stellen - wir helfen gerne!
    • carrera bahn leitkiel

      Hallo
      Ich habe eine frage ich habe meinem neffen zu seinem 5geburtstag seine erste carrera bahn von cars geschenkt es macht ihm unheimlich spass allerdings ist bei einem der autos der leitkiel permanent ab er fliegt wáhrend der fahrt ab und jedes mal geht die suche auf der bahn von vorne los !ich bin ganz erlich die autos fliegen sicher öfter aus der bahn als üblich aber so oft ?sollte ich das auto umtauschen oder ist es normal das beim rundenzähler das auto stehen bleibt und der leitkiel am anfang der bahn liegt ? [danke]
    • Hallo Judith,
      Ich gebe Dir Recht, dass der Leitkiel nicht so oft heraus gehen sollte. Ich muss ehrlich überlegen ob ich überhaupt schon mal einen verloren habe.
      Vielleicht ist er bei einem unglücklichen Abflug heraus gesprungen und wurde nicht wieder richtig eingesetzt. Man kann ihn nur in eine Richtung einsetzten und er muss tief in der Verankerung sitzen. Vielleicht ist auch eine der Nasen oben am Kiel verbogen. Nimm doch einfach mal einen Ersatzkiel, achte darauf, dass er richtig herum sitzt und drück ihn mit den Fingern vorsichtig in die Aussparung. Dann müsstest Du das Einrasten spüren und er sollte nicht mehr rausfliegen.


      -------------------------------------
      Carrera Forumstreffen in Essen
      12.10.2013
      -------------------------------------
      Carrera GO!!! F1 Meisterschaft / GTCup Forums Meisterschaft