Update: Go!!! (analog, 4-spurig)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Update: Go!!! (analog, 4-spurig)

      Hallo zusammen,

      als wir uns eine Go-Bahn anschafften, war das zunächst eine echte Schnaps-Idee. Aber schnell wurde daraus eine Sucht.

      Dank der hervorragenden Zusammenarbeit mit Karl Reiter vom rennbahnonlineshop (Danke und Grüße!) konnten wir hier im Büro rasch noch weitere Go-Freunde für unser Projekt "Carrera zwanzig-zehn" begeistern. Aus Platzgründen wird es hier wohl bei unserer Touring Champions bleiben - im Gegensatz zu zu Hause, wo wohl zu Weihnachten die alten Go-Bahnen wieder hervorgekramt werden ;)

      Mit unserem Fuhrpark, der von KTM bis hin zur "Cars-Serie" (demnächst) reicht, konnten wir bereits einige Grandprix bestreiten. Der Rundenrekord von unter 2 sek. knackten wir bereits mit dem Fiat 500 und dem Mini (F1 fahren wir wegen Looping und Flyover nicht).

      Viele Grüße an die Go!!!-Gemeinde!
      Viele Grüße

      Obi, Goke, Pavlos, Edler :thumbup:
    • willkommen im forum!

      hast du ein bild deiner büro-bahn?
    • Ein Herzliches Willkommen auch von mir.

      Na das stell ich mir aber sehr interessant vor, wie euer Büro in der Pause an der Go spielt. Besser als Fotos wäre ein Video :D .
      __________________________________________________________________________
      Du kommst aus der Stadt der tausend Feuer und hast doch keine Funken anstand.

    • RE: ZGKB-Bahn oder "das Büro rockt!"

      ZGKB schrieb:

      Hallo zusammen,

      als wir uns eine Go-Bahn anschafften, war das zunächst eine echte Schnaps-Idee. Aber schnell wurde daraus eine Sucht.

      Dank der hervorragenden Zusammenarbeit mit Karl Reiter vom rennbahnonlineshop (Danke und Grüße!) konnten wir hier im Büro rasch noch weitere Go-Freunde für unser Projekt "Carrera zwanzig-zehn" begeistern. Aus Platzgründen wird es hier wohl bei unserer Touring Champions bleiben - im Gegensatz zu zu Hause, wo wohl zu Weihnachten die alten Go-Bahnen wieder hervorgekramt werden ;)

      Mit unserem Fuhrpark, der von KTM bis hin zur "Cars-Serie" (demnächst) reicht, konnten wir bereits einige Grandprix bestreiten. Der Rundenrekord von unter 2 sek. knackten wir bereits mit dem Fiat 500 und dem Mini (F1 fahren wir wegen Looping und Flyover nicht).

      Viele Grüße an die Go!!!-Gemeinde!


      Hi und willkommen,

      ist ja klasse das es mal wieder ein paar GOler im Süden gibt!
      Wenn ihr mal Lust habt auf einer anderen Bahn zu fahren seit ihr herzlich eingeladen:
      Mittwochstreffen in Manolzweiler - Raum Stuttgart

      Viele Grüße
      Berni

      PS: Zur Zeit ist es etwas kühl in der Scheuer, aber es geht...
    • 2 neue Layouts

      So, einige Zeit ist ins Land gegangen. Die Bürobahn stand ja nur sehr sehr kurz, die Bahnen zu Hause etwas länger. Nachdem diverse Umzüge abgewickelt wurden, wo die Carrera-Schachteln immer mit durften, ist die Go!!!-Leidenschaft wieder entfacht. Unter anderem ist unten eine Bahn beispielhaft genannt. Uns wärs am liebsten, je komepakter, desto besser, nur der Schienenvorrat zeig tuns die Grenzen auf.
      Viele Grüße

      Obi, Goke, Pavlos, Edler :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ZGKB ()

    • Weihnachten naht - die Bahn steht....jetzt im Keller

      Aufgebockt auf 5 "Böckle" aus dem Baumarkt. Die Grundplatte wurde abgerundet, damit die Fangzäune ohne zu zerschneiden angebracht werden konnten. Das saftige Grün ist eigentlich eine Rasenteppich-Matte und die Zeitnahme via L&T wird auf einem separaten Monitor auf der Fensterbank angezeigt. Die Regler sind die umgebauten Teile von Go-Karli, Fahrzeuge, Schienen kommen von Go-Karli und Go-Markus. Damit die Teile auch gut flitzen, kommt regelmäßig das gute Ballistol zum Einsatz.

      Der Fuhrpark besteht aus: Fiat 500, Minis, F1er, Citroen, Ferrari 599xx, CFs, Polizeiporsche, Ford Fire Chief, Xbow, SX4, Celicas (SCX), Cars-Fahrzeuge
      Viele Grüße

      Obi, Goke, Pavlos, Edler :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ZGKB ()

    • Servus burki,

      richtig, das Design ist an "Kathys Bahn" angelehnt und abgeschaut. Habe ich in dem mittlerweile editierten Beitrag auch so angekündigt. Musste aus Platzgründen allerdings die Strecke verkleinern. Mir hat an der Bahn tatsächlich die öffnenden und schließenden Kurven gefallen. Ebenso, dass ich die Schikane perfekt und letzendlich ohne Versatz einbauen konnte. Die Teileliste entsprach außerdem schon ungefähr meinem Vorrat. Vor allem eine Menge an 100er-Schienen musste ich noch besorgen. :thumbup:
      Viele Grüße

      Obi, Goke, Pavlos, Edler :thumbup:
    • Heizerstrecke

      Hi Burki,

      der heut entfernte Streckenplan war der alte, wo noch die fehlenden 2/45er und die 100er nicht berücksichtigt waren. Vom neuen Streckenplan hab ich noch keinen Screenshot. Wie gesagt, musste "deine" Bahn um ein paar Geraden kürzen, damit sie ins Eck passte. Die in der Streckendatenbank gelisteten Kurse sind echt gut. Ich wollte aber bewusst auf Überfahrten etc. verzichten. Weil die Autos ja meist in den Kurven abfliegen, ist die Strecke außerdem gespiegelt, um besser einsetzen zu können.

      Vom Streckenverlauf passt es, schließlich sollen der Nachwuchs/Patenkinder (4 - 12) auch Spaß an der Strecke haben. Mit mehr "Erfahrung" wird ggf. das Infield noch "verschneckt".

      Also Danke nochmals fürs Abschauen lassen. :thumbsup:
      Viele Grüße

      Obi, Goke, Pavlos, Edler :thumbup:
    • Kellerbahn, analog, 4-Spurig

      Streckenname: noch keinen
      Streckenlänge: ca. 10 Meter pro Spur
      Maße: ca. 2,80 x (Maximum) 2,10 Meter
      Zeitmessung: L&T mit Reedkontakten
      Drücker: Gokarli-Evo-Umbau
      Besonderheiten: Spurausgleich durch Überfahrt, Schikane, Engstelle
      Rundenzeit: ca. 4 Sekunden (getunte schneller)
      Fahrzeuge für Wettkämpfe: 4 x Porsche, 4 x DTM, 4 x Buggies (Farben entsprechend der jeweiligen Spur)
      Restliche Fahrzeuge: unterschiedlich, tw. getunt mit Magneten

      Das Streckendesign ist den Platzverhältnissen geschuldet. Allerdings bin ich auch nicht sonderlich kreativ - jedoch habe ich verschiedene Kurvenradien untergebracht. Das ganze steht auf Sperrholzplatten, die für den besseren Zugang mittels Stichsäge bearbeitet wurden.
      Dateien
      Viele Grüße

      Obi, Goke, Pavlos, Edler :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ZGKB ()