Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 148.

  • Moin Harley, such mal nach Datenblatt sfh 409 bzw. Polung Leuchtdiode, da findest Du diverse Datenblätter und Hinweise zu diesem Typ. Bei LED's ist es immer so, dass die eine abgeflachte Seite des runden Gehäuses der Minuspol ist... Greetz, Der-Die-Seiner...

  • Die Pitlane-Weiche brauchst Du nur, wenn Du ein Safetycar mitfahren / einsetzen willst. In diesem Fall musst Du dann die "Tankspur" auch elektrisch von der Bahn entkoppeln und gesondert versorgen, was die Pitlane-Weiche quasi für Dich macht, wenn Du das Original einsetzen könntest...

  • D132-Decoder 743 richtig anschließen

    Der-Die-Seiner - - Elektronik

    Beitrag

    Hi, das Blinklicht der Analog-Autos und der D143 Autos wird direkt mit dem Bahnstrom versorgt. Siehst Du, wenn Du so ein Auto aufmachst... Die haben immer eine kleine Platine, auf der auch die LED's verbaut sind, hier wird dann auch das Blinklicht "erzeugt". Bei den D-132 Digitalautos wird das Blinklicht direkt im Decoder erzeugt, ergo müssen auch die LED's direkt (und ohne eine möglichweise vorhandene Platine) an den D-132 Decoder angeschlossen werden.

  • Hi, vielleicht kannst Du mir einmal deine aktuelle .trk Datei schicken. Die Dateien aus dem Slot-tracks.com Portal sind sehr wahrscheinlich noch aus der alten Autorennplaner-Version. Mit der NG Version hat sich das Format geändert und die neue Version kann mit den alten Formaten nicht mehr umgehen, der Programmierer war hier leider schlichtweg "zu faul", eine Importmöglichkeit mit vorzusehen... Ich hatte das schon angemerkt, als ich die Betas getestet habe, aber er hat sich nicht erweichen lasse…

  • Was auch gut funktioniert ist, die Schiene mit dem Original Schienenverbinder auf der Platte zu befestigen. Einfach nur einen der Anker in die Schiene klicken, die Befestigung um 90 Grad nach unten drehen, abknicken und durch die abgeknickte Lasche eine Schraube mit einfachem Zylinderkopf drehen, fertig und fest. Die Überstände dann einfach mit einem Teppichmesser abschneiden.

  • Open Lap ist allerdings eine reine Android-App, eine Apple-Version gibt es derzeit nicht...

  • Wesentlicher Bestandteil der neuen CU-Software ist, dass die neuen Checklanes jetzt voll unterstützt werden. Wer also keine Checklanes nutzt / nutzen will, der muss dieses Update auch nicht unbedingt haben...

  • Carrera meinte dazu, dass ich das Update ja nicht hätte installieren müssen... Nun ja, ich lasse das mal unkommentiert... Wesentlicher Bestandteil dieses Updates ist die Unterstützung der neuen Checklanes. Ferner wurde das Design der App ein wenig angepasst. Eine konkrete Feature- oder Fix-Liste gibt es von Carrera dazu leider nicht

  • Moin allerseits, wer das PC-Kabel für die CU oder das AppConnect besitzt, der hat die Chance, die neue Software (Version 337) für die CU zu installieren. Das Update ging bei mir sauber und zügig über das AppConnect und die Carrera RaceApp auf meinem IPad vonstatten, Dauer ca. 5 Minuten... Leider habe ich bislang noch keinen Update-Artikel bei Carrera dazu gefunden... Mal sehen, ob es dazu noch etwas gibt (Fixes, Funktionen, etc.) Greetz, der-die-seiner

  • Moin allerseits, Carrera hat tatsächlich eine neue Version seiner Race-App produziert. Ich habe dieses einmal installiert und wurde ein wenig enttäuscht: nach dem Update der App sind bei mir alle Einstellungen (Fahrer, Strecken, Autos) verschwunden... Ich hatte keinerlei Rennen in der App gespeichert, kann also nicht sagen, ob das der Grund dafür ist, aber ärgerlich ist so etwas schon... Greetz, Der-Die-Seiner

  • Moin, ja, der Wireless Empfänger reicht aus, damit kannst Du bis zu 6 Wireless Handregler betreiben. Dann brauchst Du noch mindestens eine Ladeschale zum Aufladen der Handregler. Diese Ladeschale braucht eigentlich eine D132 Adapterunit, wo Du sie dranstecken kannst. Du kannst die Ladeschale aber auch einfach über ein einfaches 12V Netzteil mit Strom versorgen (Polung beachten), dann kannst Du die Handregler auch einfach so ohne die CU an zu haben aufladen...

  • Also, K4 wäre interessant, aber 15-Grad-Stücke für K2 und K3 wären aus meiner Sicht noch cooler Damit könnte man nämlich Bahnen in ganz anderen Strukturen bauen und käme weg vom festen und langweiligen 45-Grad-Raster...

  • D143 und CU: Wie tankt man

    Der-Die-Seiner - - Carrera DIGITAL 143

    Beitrag

    Wichtig ist natürlich auch , den Weichenknopf zu drücken, wenn das Auto steht, erst dann beginnt der Tankvorgang und wird so lange fortgeführt, bis entweder der Tank voll ist oder die Weichentaste am Drücker wieder los gelassen wird... Ob das Tanken auch automatisch aufhört, wenn Du bei gedrückter Weichentaste losfährst habe ich allerdings noch nicht getestet... B.t.w. Ich habe das gleiche Setup, nutze aber die Carrera App oder auch mal die Smartrace App, jeweils mit dem BT-Adapter... Funzt gut …

  • Moin allerseits, das Projekt (und auch das Layout) entstammt ja der Idee, digital (mit Weichen) zu fahren. jetzt, wo ihr analog fahrt hat das Layout ein ganz entscheidendes Problem: es gibt keinen Spurlängenausgleich!!! Das bedeutet, dass eine, vielleicht 2 Spuren immer gewinnen werden, während die beiden anderen Spuren in der Regel und bei annährend gleichwertigen Fahrern nie eine Chance haben werden, zu gewinnen... Ich schaue heute Abend einmal, ob mir bei dem Plattenmaß eine Variante mit Läng…

  • Tja, die wollen aber D132 haben, würde also nichts oder nur zuwenig nützen...

  • Letztes Preisangebot: 16,- Euro zzgl. Versand als Päckchen (3,99 Euro DHL) !!! Digital fahren für unter 20,- Euro !!!

  • Moin, der D132 Decoder plus Tuningmotor ist dann die schnellste, mögliche Variante. Hier solltest Du, wenn Kinder mit der Bahn fahren unbedingt eine D132 CU einsetzen, darüber kannst Du dann die Maximalgeschwindigkeit auch gut runter regeln und so Frust vorbeugen. Im Laufe der zeit kann man sich dann langsam vorwärts (sprich zu 100% hin) tasten... V G, Der-Die-Seiner

  • Mallorca Circuit

    Der-Die-Seiner - - Mitglieder & ihre Bahnen

    Beitrag

    Cooles Layout auf kleinstem Raum mit interessanter und abwechslungsreicher Linie... Soll es bei der GO-Weiche links unten vielleicht noch einmal auf eine 2. Platte weitergehen???

  • Kein Ding, ich habe das ja falsch interpretiert... Wie Fugo50 schon sagt, der D132 LapCounter kriegt seine Infos alle komplett von der CU Ich hatte aber auch noch nicht den Fall, dass ein Rennen angehalten wurde und die Autos dann über die Startlinie gefahren sind... Aber da der Lapcounter eh für Dich die einzige Option ist wäre das ja kein Ausschlusskriterium Mach doch mal und schreibe uns dann, wie die Sache sich verhält...

  • Moin, Der D143 Lapcounter wird, soweit mir bekannt nicht extern gesteuert, Du stellst einfach nur ein, wie viele Runden Du fahren willst, startest am Lapcounter das Rennen und dann misst er einfach die durchfahrenden Autos und stellt die ersten 3 auf seinem Display dar... Ferner signalisiert er noch die jeweils neue schnellste Runde. Mehr passiert da nicht. Dafür kann das Teil an beliebiger Stelle in der Bahn sitzen, aber die Fahrtrichtung == Einbaurichtung muss beachtet werden. Greetz, Der-Die-…